Bystronic

Fibernomics beschleunigt Carls Produktion

| Autor / Redakteur: Frank Arteaga / Frauke Finus

Faserlaser im 6 -kw-Leistungsbereich schneiden dünnes Blech bis zu 400 % schneller als herkömmliche CO2-Laser mit 4 kw.
Faserlaser im 6 -kw-Leistungsbereich schneiden dünnes Blech bis zu 400 % schneller als herkömmliche CO2-Laser mit 4 kw. (Bild: Bystronic)

Mit Fibernomics beschreibt Bystronic ein umfassendes Prinzip. Es ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Blechverarbeitung. Ausgangspunkt ist ein leistungsstarker Faserlaser.

Erfolg in der Blechverarbeitung bedeutet häufig, Produkte schneller, wirtschaftlicher und in besserer Qualität herzustellen als alle anderen. Um dies zu erreichen, sollten Anwender die Abläufe ihrer bestehenden Produktion ständig hinterfragen: Wo liegen Möglichkeiten, um Prozesse zu vereinfachen, Kosten zu senken und die Effizienz zu erhöhen? Die Antworten auf diese Fragen führen zu Innovationen und zu einem Vorsprung im Wettbewerb. Welchen Einfluss der Einsatz einer neuen Technologie auf die Blechfertigung hat und welcher Nutzen daraus entsteht, zeigt das Beispiel von Carl. Er optimiert seine Produktion und lässt sich dabei vom Fibernomic-Prinzip inspirieren.

Carl rüstet auf

Carl ist Inhaber eines mittelständischen Betriebes. Vor kurzem hat er einen langfristigen Auftrag zur Herstellung komplexer Bauteile in großen Stückzahlen erhalten. Die Stärken der Blechteile liegen zwischen 1 bis 10 mm. Carl zieht in Betracht, die Schneidleistung seines Betriebes durch einen neuen Faserlaser zu erweitern.

Weiterlesen auf der nächsten Seite

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44170755 / Euroblech 2016)