MM-Akademie

Grundlagen zu Servoantriebe

| Autor / Redakteur: Leonie Roelle / Andrea Gillhuber

Prof. Dr. Rainer Hagl vermittelt im MM-Seminar Basiswissen und regelungstechnische Zusammenhänge von Servoantrieben.
Prof. Dr. Rainer Hagl vermittelt im MM-Seminar Basiswissen und regelungstechnische Zusammenhänge von Servoantrieben. (Bild: HS Rosenheim)

Im „Grundlagenseminar Servoantriebe“ vermittelt Prof. Dr. Rainer Hagel Basiswissen und regelungstechnische Zusammenhänge im Bereich Servoantriebe. Melden Sie sich jetzt an, den die Teilnehmerzahl ist limintiert!

s gibt eine Vielzahl von Prozessen, bei denen zeitlich sehr schnell ändernde Positions- oder Geschwindigkeitsvorgaben mit hoher Dynamik sehr präzise eingehalten werden müssen. Zur Erfüllung dieser Anforderungen werden, insbesondere in der Industrieautomation, elektrische Servoantriebe eingesetzt. Die Steuerungs- und Regelungsfunktionen sind bei Motion Controllern in Servoantrieben sehr umfangreich. Es kann eine Vielzahl zum Teil untereinander abhängiger Parameter eingestellt werden. Nur bei einem Verständnis, wie die Einstellung der Parameter das statische und dynamische Antriebsverhalten beeinflusst, lassen sich Servoantriebe optimal parametrieren. Die Grundkenntnisse hierfür werden in diesem „Grundlagenseminar Servoantriebe“ vermittelt.

Theorie und Praxis von Servoantriebe

Das Seminar findet im Labor für elektrische Antriebstechnik der Hochschule Rosenheim statt. Die theoretisch erarbeitenden Zusammenhänge werden unmittelbar an industrienahen Versuchseinrichtungen, in Gruppen a 2 bis 3 Personen, erprobt und vertieft werden. Ungefähr 1/3 der Seminarzeit verbringen die Teilnehmer mit eigenständigem Arbeiten an Servoantriebsversuchständen. Zusätzlich zu den Seminarunterlagen erhalten die Teilnehmer das Buch „Elektrische Antriebstechnik“.

Wer sollte am Seminar teilnehmen?

Ziel des Seminars ist es, grundlegendes Verständnis für Zusammenhänge in Positions- und Drehzahlregelkreisen von Servoantrieben zu vermitteln und dieses durch die praktische Anwendung im Labor zu festigen. Das Seminar richtet sich daher an Fach- und Führungskräfte aus Entwicklung, Vertrieb und Marketing, welche die grundlegenden Wirkungsweisen von Regelkreisen in Servoantrieben kennen lernen möchten.

Inhalte „Grundlagenseminar Servoantriebe“

Einführung Anforderungen und Kenngrößen

  • Kaskadierte Regelung
  • Bewegungsprofile
  • Modellierung mechanischer Übertragungselemente

Mechanisch steife Antriebe

  • Geschwindigkeitsregelkreis
  • Positionsregelkreis

Mechanisch elastische Antriebe

  • Mathematische Beschreibung mechanischer Übertragungselemente
  • Positionsgeregelter Antrieb

Lineare und rotatorische Direktantriebe

  • Motoren
  • Applikationen

Feldorientierte Regelung

Limitierte Teilnehmerzahl!

Bitte beachten Sie bei diesem Seminar die Limitierte Teilnehmerzahl! Da das „Grundlagenseminar Servoantriebe“ in den Laborräumlichkeiten der Hochschule Rosenheim stattfindet, sind nur begrenzte Teilnehmerplätze verfügbar.

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Seminarteilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen. Teilnehmer aus (Online-)Marketing-Agenturen können leider nicht zum Seminar zugelassen werden.

Der Referent

Prof. Dr. Rainer Hagl vermittelt im MM-Seminar Basiswissen und regelungstechnische Zusammenhänge von Servoantrieben.
Prof. Dr. Rainer Hagl vermittelt im MM-Seminar Basiswissen und regelungstechnische Zusammenhänge von Servoantrieben. (Bild: HS Rosenheim)

Prof. Dr. Rainer Hagl hat langjährige industrielle Erfahrung im Bereich der Servoantriebstechnik. Er lehrt im Fachgebiet der elektrischen Antriebstechnik an der Hochschule Rosenheim in den ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen und ist auch im Bereich Forschung & Entwicklung aktiv. Dr. Hagl ist zudem Autor des Lehrbuchs „Elektrische Antriebstechnik“ und Dozent in der Academy for Professionals der Hochschule Rosenheim.

Hier geht es zur Anmeldung!

Möchten Sie mehr über das Thema „Antriebstechnik“ lernen, dann empfiehlt die MM-Redaktion die Bücher von Vogel Business Media.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44625388 / Management)