Oberflächentechnik

Wuppermann bestellt Bandbehandlungslinie

Beizen/Feuerverzinken

Wuppermann bestellt Bandbehandlungslinie

Die Wuppermann-Gruppe. Leverkusen, hat SMS Siemag einen Auftrag zur Lieferung einer Warmbreitband Beiz- und Feuerverzinkungslinie für das neue Werk im ungarischen Győr-Gönyü erteilt. SMS Siemag liefert die komplette Linie inklusive Mechanik, Verfahrenstechnik sowie Elektrik und Automation, wie Wuppermann mitteilt. lesen...

Traumfabrik Coatinc feiert 40 farbenfrohe Jahre

Oberflächentechnik

Traumfabrik Coatinc feiert 40 farbenfrohe Jahre

Am 10. Mai 2014 konnte die Coatinc Würzburg GmbH ihr 40-jähriges Firmenjubiläum feiern. Seit der Geburtsstunde der damaligen Verzinkerei Würzburg habe man, wie es heißt, viel erreicht, neue Verfahren erschlossen und als Full-Service-Oberflächenveredler unzählige Produkte aufgewertet. lesen...

Zink-Magnesium-Beschichtungen schützen Autokarosserien

Oberflächenschutz

Zink-Magnesium-Beschichtungen schützen Autokarosserien

Zink-Magnesium-Überzüge in Außenhautqualität für die Automobilindustrie schützen Karosserien. Mit solchen Beschichtungen hat jetzt ein deutscher Stahlhersteller zwei hochwirksame Korrosionsschutzlösungen auf Zink-Magnesium-Basis zur Serienreife gebracht. lesen...

Mafac und KLB Blech in Form besiegeln Zusammenarbeit

Teilereinigung/Zulieferungen

Mafac und KLB Blech in Form besiegeln Zusammenarbeit

Seit Jahren setzt Mafac, Hersteller von Maschinen zur industriellen Teilereinigung in Alpirsbach, auf die Zusammenarbeit mit dem Blechbearbeitungs- und Komponentenspezialisten, der KLB Blech in Form GmbH aus Herbolzheim. Nun wurde diese Kooperation auf exklusive Entwicklungs- und Konstruktionsarbeiten ausgeweitet. lesen...

Mink erweitert seine Räumlichkeiten

Technische Bürsten

Mink erweitert seine Räumlichkeiten

Nach einem Jahr Planung und 13 Monaten Bauzeit hat der Bürstenhersteller August Mink KG seine Räumlichkeiten erweitert. Mit dem Ausbau „Dritter Bauabschnitt Werk III“ wächst die Produktionsfläche des Unternehmens um zusätzliche 3500 m² auf rund 18.500 m², wie das Unternehmen am Montag mitteilt. Investitionen in neue Anlagen seien avisiert worden. lesen...

Synergieeffekte lassen Besucherzahl boomen

O&S/Parts2clean

Synergieeffekte lassen Besucherzahl boomen

Die O&S nahe am Besucherrekord von 2012, fast 70 % mehr Besucher auf der Parts2clean: Die beiden Oberflächentechnik-Messen haben bei ihrem ersten parallelen Veranstaltungstermin vom 24. bis 26. Juni 2014 in Stuttgart deutlich mehr Publikum angesprochen. Insgesamt kamen mehr als 10.000 Fachbesucher zu den beiden Veranstaltungen, wie die Deutsche Messe AG, Hannover, als Organisator am Montag mitteilt. lesen...

LPW Reinigungssysteme expandiert mit neuen Märkten und Produkten

Teilereinigung

LPW Reinigungssysteme expandiert mit neuen Märkten und Produkten

Die LPW Reinigungssysteme GmbH, Riederich, ist weiter auf Wachstumskurs. So wurde etwa gemeinsam mit der Surface Alliance die Präsenz in Europa und Asien ausgebaut, wie das Unternehmen mitteilt. Durch Vertriebs- und Servicepartner in der Türkei und Nordamerika eröffneten sich neue Tätigkeitsfelder. Darüber hinaus hätten die Riedericher Reinigungsspezialisten an ihrer modularen Baureihe gefeilt und die Minimaschine Powerjet basic produziert. lesen...

Lasys zeigte aktuelles Machbarkeitsspektrum der Materialbearbeitung

Lasys 2104

Lasys zeigte aktuelles Machbarkeitsspektrum der Materialbearbeitung

Die internationale Fachmesse Lasys, deren Kernthema die Materialbearbeitung via Laser ist, wurde nun zum vierten Mal veranstaltet und kann eine ausgesprochen gute Bilanz nachweisen, wie die Messe Stuttgart berichtet. Das Interesse ausländischer Aussteller habe dabei deutlich zugenommen. lesen...

25 Jahre mit robotergestützter Oberflächentechnik erfolgreich

SHL Automatisierungstechnik

25 Jahre mit robotergestützter Oberflächentechnik erfolgreich

Am Anfang war es eine gewagte Idee: Das Schleifen, Entgraten und Polieren sollte nicht mehr Handarbeit sein, sondern von Robotern übernommen werden. 1989 gründeten dazu Otmar Seelmann, Winfried Häring und Johannes Lehr ihr Unternehmen SHL in Böttingen. lesen...

Roboter ermöglicht vollautomatischen Gleitschliffprozess

Gleitschleifen

Roboter ermöglicht vollautomatischen Gleitschliffprozess

Das Entgraten und Polieren empfindlicher Präzisionsteile aus Aluminium erfolgte bei einem Kunden immer schon in einem Gleitschliffprozess, wie die Rösler Oberflächentechnik GmbH mitteilt. Allerdings sei ein hoher manueller Aufwand erforderlich gewesen, um die berührungsempfindlichen Werkstücke zu schützen. Geändert habe sich dies durch eine Anlage für vollautomatisches Reinigen, Entgraten und Polieren. lesen...