Die Anforderungen an die Planheit von Metallbändern steigt. Gleichzeitig geht der Trend ‒ gerade in der Elektronikindustrie ‒ zu immer dünneren Materialien. Eine Qualitätsverbesserung durch Streck-Biege-Richten erleichtert dabei die Weiterverarbeitung deutlich. So erhöht sich etwa die Formgenauigkeit beim Stanzen und es sind dünnere Oberflächenbeschichtungen möglich. lesen

Nachrichten

Kamerabasiertes Koordinatenmessgerät für hochpräzise Messungen

Hexagon

Kamerabasiertes Koordinatenmessgerät für hochpräzise Messungen

Mitte März hat Hexagon Manufacturing Intelligence ein kamerabasiertes, portables Koordinatenmessgerät (KMG) für hochpräzise Messungen in der Produktionsumgebung vorgestellt. Das Aicon MoveInspect XR8 erfasst geometrische Eigenschaften und Veränderungen dreidimensional und liefert hochgenaue Daten, wie der Hersteller mitteilt. lesen

Bandschleifsystem erweitert

Fein

Bandschleifsystem erweitert

Zwei kompakte Schleifmodule erweitern den Einsatzbereich des handgeführten Bandschleifers GHB von Fein. Das flexible und leistungsstarke Bandschleifsystem besteht aus einem mobilen Bandschleifer und auf spezielle Anwendungen abgestimmten Modulen, wie das Unternehmen mitteilt. lesen

Metallverpackungsbranche begrüßt politische Mehrheit für Verpackungsgesetz

VMV Verband Metallverpackungen

Metallverpackungsbranche begrüßt politische Mehrheit für Verpackungsgesetz

Die deutsche Metallverpackungsindustrie begrüßt die politische Mehrheit für ein Verpackungsgesetz. Wie der Verband Metallverpackungen e. V. (VMV) mitteilte, fühlt sich die Branche durch das Gesetzesvorhaben auch in ihrem nachhaltigen Bemühen um Spitzenquoten beim Recycling bestätigt. lesen

Genaue Kantenbearbeitung in einem Arbeitsschritt

Kanten wirtschaftlich bearbeiten

Genaue Kantenbearbeitung in einem Arbeitsschritt

Die Anforderungen an die technische Beschaffenheit von Kanten steigen permanent. Systeme und Werkzeuge für eine wirtschaftliche Bearbeitung definierter Kanten sind daher gefragt wie nie. lesen

Keine News mehr verpassen!

Der blechnet Newsletter liefert Ihnen montags und mittwochs die Hightlights der Branche.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Umformen

Dritte Infotage Richten + Entgraten im Mai

Arku Maschinenbau

Dritte Infotage Richten + Entgraten im Mai

Vom 15. bis 19. Mai 2017 organisiert Arku Maschinenbau zum dritten Mal seine Infotage Richten + Entgraten. Wie in den vergangenen beiden Jahren verspricht der Maschinenbauer auch 2017 spannende Highlights. Im Fokus steht dieses Mal das Thema Industrie 4.0. lesen

Stanzen

Führungssäule mit Mittenbund

Meusburger

Führungssäule mit Mittenbund

Meusburger hat jetzt eine speziell für die Modultechnik entwickelte Führungssäule ins Programm aufgenommen. Die E 5076 mit Mittenbund erlaubt nach Unternehmensangaben hohe Hubzahlen durch eine gute Oberflächengüte. Zudem biete sie größtmögliche Steifigkeit durch Befestigung in der Führungsplatte und mit der Toleranzklasse h3 eine sehr gute Präzision. lesen

Jobs

weil engineering gmbh

Steuerungs- und Automatisierungstechniker für Umform- und Fügetechnologien (w/m)

Arbeitgeber weil engineering gmbh Arbeitgeberbeschreibung weil engineering ist führender Anbieter von Umform- und Fügetechnologien. ...

weil engineering gmbh

Steuerungs- und Automatisierungstechniker für Umform- und Fügetechnologien (w/m)

Arbeitgeber weil engineering gmbh Arbeitgeberbeschreibung weil engineering ist führender Anbieter von Umform- und Fügetechnologien. ...

Ihre Meinung zählt
Spielt 3D-Druck von Metallteilen in Ihrem Unternehmen bereits eine Rolle?

Ja

50 %

Nein

50 %

Spamschutz:

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:

Automatisierung

Roboter intuitiv führen

Kuka

Roboter intuitiv führen

Die Mensch-Roboter-Kollaboration ist nicht ungefährlich, das ist bekannt. Viel Entwicklungsarbeit dreht sich folglich rund um die Verbesserung der Umstände einer solchen Zusammenarbeit. Eine Innovation auf diesem Gebiet ist der sogenannte Roboter-Navigator, mit dem Kuka-Roboter ohne Vorwissen einfach und intuitiv mit der Hand im Raum geführt werden können. lesen

Trennen & Verbinden

Strategische Partnerschaft fürs Wasserstrahlschneiden

Perndorfer / ANT

Strategische Partnerschaft fürs Wasserstrahlschneiden

Die ANT AG und die Perndorfer Maschinenbau KG haben jetzt bekannt gegeben, dass sei eine strategische Partnerschaft eingehen. Sie kombinieren ihr Know-how im Wasserstrahlschneiden, um noch besser auf Kundenbedürfnisse reagieren zu können, wie es heißt. lesen

Videogalerie

3D-Faser-Rohrlaserschneiden für mehr Flexibilität

Oberflächentechnik

Lösungen für die Sprühbeölung auf dem 9. Kongress Stanztechnik 2017

Technotrans

Lösungen für die Sprühbeölung auf dem 9. Kongress Stanztechnik 2017

Die Technotrans AG zeigt auf dem 9. Kongress Stanztechnik vom 20. bis 21. März in Dortmund sein Produktportfolio für die Stanztechnik. Mit verschiedenen Versionen des Spray Xact bietet das Sassenberger Unternehmen Pressenherstellern und Metallverarbeitern eine Anlage zur nebelarmen Beölung. lesen

Handling & Robotik

LVD zeigt die Zukunft der Blechumformung

Industrie 4.0

LVD zeigt die Zukunft der Blechumformung

Wie sieht Industrie 4.0 in der Praxis für die Blechumformung aus? Diese Frage will der belgische Maschinenbauer LVD Company bei einem zweitägigen Technologie-Event beantworten, das für deutschsprachige Interessenten am 29. und 30. März 2017 stattfindet. lesen

Oberflächentechnik

Neuer Mediumtemperaturprozess für die Verdichtung von anodisiertem Aluminium

Chemetall

Neuer Mediumtemperaturprozess für die Verdichtung von anodisiertem Aluminium

Chemetall, eine globale Business Unit des Unternehmensbereichs Coatings von BASF, hat eine neue Generation umweltfreundlicher Verdichtungstechnik für anodisierte Aluminiumoberflächen auf den Markt gebracht. Mit Gardo Seal 1999 können Anwender ihren Prozess bei niedrigeren Temperaturen und mit kürzeren Behandlungszeiten fahren und gleichzeitig eine hohe Oberflächenoptik und -qualität erzielen. lesen

Konstruktion

Schneller arbeiten mit der neuen PAM-Stamp-Version

Umformsimulation

Schneller arbeiten mit der neuen PAM-Stamp-Version

ESI hat die Simulationslösung ESI PAM-Stamp 2017 für die Blechumformung veröffentlicht. Diese Software deckt Kalt-, Halbwarm- und Warmumformungsprozesse sowie die meisten speziellen Prozesse für alle metallischen Materialien ab – von der ersten Machbarkeitsstudie bis hin zur finalen Validierung des Umformprozesses. lesen

Messen & Prüfen

Lichttunnel zur Qualitätskontrolle von Lackoberflächen

Dürr

Lichttunnel zur Qualitätskontrolle von Lackoberflächen

Eco Reflect von Dürr ist ein Lichttunnel zur Kontrolle der Oberflächenqualität. Mit einem innovativen Lichtkonzept und einer ergonomisch bestmöglich gestalteten Umgebung ermöglicht er nach Unternehmensangaben exaktes und hochkonzentriertes Sehen. Dadurch lassen sich Unregelmäßigkeiten im Lack konstant und genau erkennen. lesen

Zulieferungen

Zulieferer befürchten Lieferprobleme aufrund des Stahlpreises

IBU

Zulieferer befürchten Lieferprobleme aufrund des Stahlpreises

Zulieferer der blechumformenden Industrie befürchten Lieferproblemem, wie der Industrieverband Blechumformung (IBU) mitteilt. Ursache sei der dramatisch steigende Stahlpreis. Die Kostenexplosion verursache bei einem beispielhaften Jahresbedarf von 7000 t Mehrkosten von rund 1,5 Mio Euro pro Unternehmen. „Das kann ein Mittelständler nicht allein stemmen. Blechumformende Unternehmen müssen jetzt reagieren und den Kostenschub mit ihren Endkunden verhandeln“, so Bernhard Jacobs, Geschäftsführer des IBU. lesen

Über 10.000 exclusive Jobs

Management

Deswegen wurde ich Ingenieurin

Frauen und Technik

Deswegen wurde ich Ingenieurin

Um Frauen in Technikberufe zu locken, gibt es Frauenquoten und den Girls Day. Was sagen die Spezialistinnen mit Praxiserfahrung? Sechs Geschäftsführerinnen sprachen mit uns über das Zerlegen von Radios, das Restaurieren von Jeeps, über Teamarbeit und darüber, was Frauen brauchen, um Ingenieurin zu werden. lesen

Forschung

Laserbearbeitung beschleunigen

Oberflächentechnik

Laserbearbeitung beschleunigen

Laserlicht kann Schmutz- oder Rostschichten von Oberflächen abtragen oder die Eigenschaften von Werkstoffen verändern. Weil sich eine derartige Bearbeitung mit Laserverfahren noch recht zeit- und kostenintensiv gestaltet, untersuchen Wissenschaftler der Fachhochschule Münster, wie sich die Prozesse beschleunigen lassen. Das Team analysiert verschiedene Materialien wie Kunststoffe, Keramik oder Silicium. lesen

NEWS

Precision Micro

Zum 10-jährigen Standortjubiläum Umsatz-Meilenstein erreicht

Zum 10-jährigen Bestehen der Produktionsstätte in Birmingham, ...

technotrans AG

technotrans AG präsentiert Lösungen für die Sprühbeölung auf dem 9. Kongress Stanztechnik 2017

Druckluftfreie Beölung für die Stanz- und Umformtechnik Spray.xact reflection für Stanzautomaten Sprühbildoptimierer zum Einsatz bei komplexen Anwendungen Dortmund/Sassenberg, ...

technotrans AG

technotrans AG erreicht sämtliche Wachstumsziele in 2016

• Übernommene GWK und Ovidius leisten Wachstumsbeitrag • Anhebung der Dividende auf 0,55 Euro geplant • Umsatz soll 2017 auf 185 bis 195 Mio. ...

Produkte

DIMECO

Elektrische Stanzmaschine LINAPUNCH® +Rollformanlage

"C", "Z" und Omega-Dachpfetten, Traversen und Verstärkungen

Eagle Deutschland GmbH

Laserschneidsysteme

Modelle Flexibles angebot Die Produktionsprozesse eines jeden Unternehmens unterschieden sich voneinander und haben ihre eigene Spezifik. ...

Schürmann Umformtechnik GmbH & Co. KG

Fertigung

Qualität und Verlässlichkeit stehen bei uns an erster Stelle. ...

AKTUELLE TOP-GEBRAUCHTMASCHINEN VON MM DIE BÖRSE

Diese und weitere Top-Gebrauchtmaschinen finden Sie auf www.gebrauchtmaschinen.de!