SPI

Open House beschäftigt sich mit Digitalisierung

| Redakteur: Frauke Finus

Digitalisierung, Agiles Arbeiten, IT-Sicherheit und IT-Recht: Haben Sie alles unter Kontrolle?
Digitalisierung, Agiles Arbeiten, IT-Sicherheit und IT-Recht: Haben Sie alles unter Kontrolle? (Bild: SPI)

Zu den 5 Topics der digitalen Agenda lädt SPI am 14. September nach Ahrensburg ein. Beim Open House sollen Antworten auf Fragen rund um die Digitalisierung gegeben werden.

Die sich rasant entwickelnde IT-Technologie verändert die Zusammenarbeit in Unternehmen und stellt neue Anforderungen an die Mitarbeiter – wobei sich zugleich deren Ansprüche verändern. Das führt dazu, dass Betriebe zunehmend für sich definieren müssen, wie sie als Arbeitgeber attraktiv bleiben.

Digitalisierung und zeitgemäße Arbeitsmodelle: Die Schaffung technischer Voraussetzungen ist eine Seite der notwendigen Maßnahmen. Anforderungen an betriebliche Rahmenbedingungen, auch Anforderungen an Teams und Mitarbeiter werden neu definiert. Nicht zuletzt entstehen neue Herausforderungen für die IT-Sicherheit und die Beachtung IT-rechtlicher Fragen. Mit dem zunehmenden Einsatz von mobilen Endgeräten, Möglichkeiten des BYOD, Cloud-Nutzung und flexiblen Arbeitsplätzen ist deren Bewältigung nicht einfacher geworden.

Neue Datenschutz-Grundverordnung tritt in Kraft

SPI weißt darauf hin, dass im Mai 2018 eine neue, europaweit für alle Unternehmen geltende, Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft tritt. Zahlreiche Unternehmen haben sich mit diesem Thema bisher noch nicht wirklich auseinandergesetzt, wie das Unternehmen mitteilt. SPI aus Ahrensburg lädt deshalb im September zu einer Informationsveranstaltung, die diese fünf wichtigen Themen beleuchtet.

  • Digitalisierung: Was ist das? Ist mein Unternehmen fit für die Zukunft?
  • Agiles Arbeiten: Ein neues Arbeitsverständnis. Was bedeutet es für Führung und Mitarbeiter?
  • Flexible Arbeitszeit-und Arbeitsplatzmodelle: Welche Voraussetzungen sollten erfüllt sein?
  • IT – Sicherheit: Wie stelle ich mich heute als Unternehmen IT-sicher auf?
  • IT – Recht und DSGVO: Welche Vorschriften müssen berücksichtigt sein?
Online Kalkulation in der Welt der Blechbearbeitung

SPI

Online Kalkulation in der Welt der Blechbearbeitung

05.10.16 - Um Produktionsprozesse umfassend und effizient zu steuern, ist ein durchgängiger Datenfluss und die Unterstützung durch intelligente Software gefragt. SPI zeigt dafür auf der Messe den „Sheet Metal Web Shop“. Er verknüpft nach Unternehmensangaben Dienstleistungen von Blechfertigern über intelligente IT und das Internet mit den Anfragen von deren Kunden. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44805570 / Konstruktion)