Schnelldorfer Maschinenbau

Schnell zur perfekten Längsschweißnaht – ohne besondere Vorkenntnisse

| Redakteur: Peter Königsreuther

Schnelldorfer Maschinenbau bietet mit der „Elena One“ eine kompakte Längsnahtscheißmaschine anzubieten, die speziell für die Bedürfnisse von Handwerks- und kleineren Industriebetrieben ausgelegt ist, wie das Unternehmen erklärt. Die Stärke des Systems liege in dessen Flexibilität und der Möglichkeit, damit auch Sonderlösungen einfacher verwirklichen zu können.
Bildergalerie: 1 Bild
Schnelldorfer Maschinenbau bietet mit der „Elena One“ eine kompakte Längsnahtscheißmaschine anzubieten, die speziell für die Bedürfnisse von Handwerks- und kleineren Industriebetrieben ausgelegt ist, wie das Unternehmen erklärt. Die Stärke des Systems liege in dessen Flexibilität und der Möglichkeit, damit auch Sonderlösungen einfacher verwirklichen zu können. (Bild: Schnelldorfer Maschinenbau)

Automatisiertes Schweißen ist laut Schnelldorfer Maschinenbau längst kein Privileg mehr von Playern, die Großserien bedienen, und sich aufwändige Schweißmaschinen leisten können. Denn mit der Elena One habe man jetzt eine kompakte Längsnahtschweißmaschine in petto, die für Handwerks- und kleinere Industriebetriebe konzipiert sei.

Nach Angaben des Herstellers ist die Elena One besonders interessant für Handwerksbetriebe und Blechlohnfertiger, die ihre Stärken in ihrer Flexibilität und der Realisierung von Sonderlösungen sehen. Kurze Umrüstzeiten und einfache Bedienbarkeit sorgten dafür, dass sich auch das Schweißen von Einzelstücken rechne. Mit anlauffarbenfreien Schweißnähte ohne Anfangs- und Endkrater, punkte die Anlage außerdem.

Flexibel Schweißen mit 80 % Zeitgewinn

Aufwändige Nacharbeiten gehörten so der Vergangenheit an. Ein weiteres Plus sieht Feuchter darin, dass die Maschine auch von nur angelernten Kräften bedient werden kann. „Um perfekte Schweißnähte mit der Elena One zu realisieren, muss der Bediener kein Schweißzeugnis vorweisen können“, so Feuchter. Unterm Strich führe das im Vergleich zum Handschweißen zu einer bis zu 80 % kürzeren Bearbeitung bei der Fertigung von Kurzrohren aus einfachem oder verzinktem Stahl und Edelstahl.

Als Standardmodell hält Schnelldorfer Maschinenbau drei Größen bereit, wie es heißt. Verfügbar in den drei Schweißlängen 600 mm, 1100 mm und 1300 mm, passe die Elena One für viele Anwendungen in der Kurzrohrproduktion. Der minimale Rohrdurchmesser reicht von 60 mm beim kleinsten Modell über 80 mm in der mittleren Ausführung sowie 100 mm bei der Elena One 1300, der größten Vertreterin der Baureihe. Der maximale Durchmesser liege bei allen Ausführungen bei 980 mm. Blechstärken von 0,5 mm – auf Wunsch auch 0,3 bis 1,5 mm, können auf allen drei Maschinen verarbeitet werden.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44738370 / Trennen & Verbinden)