Aktuelle Meldungen

Höhere Traglasten bis 12 kg

Yaskawa

Höhere Traglasten bis 12 kg

Yaskawa baut die Motoman GP-Serie mit einem Industrieroboter für höhere Traglasten bis 12 kg weiter aus. Dank seines schlanken Armdesigns kann er nach Unternehmensangaben auch bei beengten Platzverhältnissen eingesetzt werden. Kombiniert ist die neue Version mit der Hochleistungssteuerung Motoman YRC1000. lesen

Automatisiert arbeiten

Automatisiert arbeiten

Blechverarbeitung ist nur dann effizient, wenn die Peripherie stimmt. Coilhandling, Zuführen und Transportieren spielt dabei insbesondere beim Stanzen eine wichtige Rolle. Ob beim Aufwickeln, Abwickeln, Transfer oder Bandschweißen – die Anlagenhersteller bieten passgenaue Lösungen. lesen

Kuka und Dürr machen aus 95 % Standard 100 % Innovation

Lackierrobotersystem

Kuka und Dürr machen aus 95 % Standard 100 % Innovation

Kuka und Dürr, beide Experten in den Bereichen Produktions- und Automatisierungstechnik, haben ein gemeinsames Robotersystem vorgestellt. Der Roboter in Kombination mit den Lackapplikationen sei in dieser Form einzigartig. lesen

Bleche und Flachgüter bevorraten – Lagersystem nach Maß

Trafö / Oswald

Bleche und Flachgüter bevorraten – Lagersystem nach Maß

1000 t Material in Form von Blech- und Flachgut vollautomatisch lagern und verwalten ist gar nicht so einfach, wenn die Platzverhältnisse in der Halle beschränkt sind. Da muss ein Blechlager nach Maß her. Trafö Förderanlagen hat ein solches Lagersystem mit Besonderheiten bei Oswald Elektromotoren realisiert. lesen

Kuka zieht millionenschweren Automobil-Auftrag an Land

Anlagenbau

Kuka zieht millionenschweren Automobil-Auftrag an Land

Der Geschäftsbereich Systems hat einen neuen Großauftrag von einem europäischen Premium-Automobilhersteller mit einem Gesamtvolumen in Höhe von rund 90 Mio. Euro erhalten. Die Auftragseingänge wurden im 1. Quartal 2017 gebucht. lesen

Greiferspezialist gewinnt Hermes Award 2017

Hannover Messe 2017

Greiferspezialist gewinnt Hermes Award 2017

Für ein intelligentes Greifermodul hat Schunk den diesjährigen Hermes Award gewonnen. Das Modul ist mit Sensoren ausgestattet und ermöglicht eine problemlose Mensch-Roboter-Kollaboration. lesen

Rüstzeitbeschleuniger: Automationslösung zum Werkzeugwechsel beim Biegen

Bystronic

Rüstzeitbeschleuniger: Automationslösung zum Werkzeugwechsel beim Biegen

Mit dem Xpert Tool Changer präsentiert Bystronic eine kompakte Automationslösung für den schnellen Werkzeugwechsel im Biegen. Die Abkantpresse Xpert kann nach Unternehmensangaben so eine kürzere Rüstzeit erreichen. lesen

Roboter intuitiv führen

Kuka

Roboter intuitiv führen

Die Mensch-Roboter-Kollaboration ist nicht ungefährlich, das ist bekannt. Viel Entwicklungsarbeit dreht sich folglich rund um die Verbesserung der Umstände einer solchen Zusammenarbeit. Eine Innovation auf diesem Gebiet ist der sogenannte Roboter-Navigator, mit dem Kuka-Roboter ohne Vorwissen einfach und intuitiv mit der Hand im Raum geführt werden können. lesen

Mit wenigen Klicks zur individuellen Greiferbacke

Schunk

Mit wenigen Klicks zur individuellen Greiferbacke

CAD-Programm, Online-Shop, additive Fertigung – das intelligente Webtool E-Grip von Schunk enthält drei Funktionen in einer einzigen Anwendung. Innerhalb von 15 Minuten sind Greiferbacken konstruiert, bestellt und nach zehn Arbeitstagen geliefert, wie das Unternehmen mitteilt. lesen

Robotergestützte Automation einer Kaltwalzmaschine

Yaskawa / GKN

Robotergestützte Automation einer Kaltwalzmaschine

Ein renommierter Automobilzulieferer verfolgt bei der Profilherstellung an Gelenkwellen nicht alltägliche Lösungen: Neben Hightech-Anlagen für die Serienproduktion kommen für kleine und mittlere Losgrößen bewährte Kaltwalzmaschinen zum Einsatz, die dank Roboterautomation die erforderliche Flexibilität erreichen. lesen

Doppelschwingen-Transfergerät mit steifen Greiferschienen

Sander Automation

Doppelschwingen-Transfergerät mit steifen Greiferschienen

Alles rund um die Presse iin Bewegung zu halten und zu positionieren, dass ist nach eigenen Angaben die Leidenschaft von Sander Automation. Jetzt hat das Unternehmen ein neues Doppelschwingen-Transfergerät mit steifen Greiferschienen vorgestellt. lesen

Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter in der Qualitätssicherung

Kuka

Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter in der Qualitätssicherung

Für die Qualitätssicherung der Kurbelwellengehäuse bei BMW sollte der Prozess im Werk Landshut automatisiert werden. Allerdings kann die Qualitätssicherung nicht vollständig automatisiert werden, es bedarf weiterhin des geschulten Blicks der Mitarbeiter. Deshalb hat BMW eine Anlage installiert, bei der Mensch und Roboter direkt zusammenarbeiten können. lesen

Grundplatten und Dichtungen von Vakuum-Saugplatten frei kombinieren

Eurotech

Grundplatten und Dichtungen von Vakuum-Saugplatten frei kombinieren

Werden Vakuum-Saugplatten stark belastet, ist ein Verschleiß unumgänglich. Viele Saugplatten sind auf die Grundplatte vulkanisiert, sodass bei Abnutzung der Dichtung beides gewechselt werden muss, obwohl die Grundplatte an sich weiter verwendet werden kann. Eurotech bietet nun ein Baukastensystem: Viele abnehmbare Dichtungen können mit unterschiedlichen Grundplatten kombiniert werden. lesen

Empfindliche Werkstücke sicher handhaben

J. Schmalz

Empfindliche Werkstücke sicher handhaben

Der Transport von Gütern mit sensibler Oberfläche erfordert sprichwörtlich ein feines Händchen. Die J. Schmalz GmbH hat für ihre Vakuum-Flächengreifsysteme FXP/FMP deshalb einen speziellen Überzug entwickelt. So lässt sich beispielsweise auch Glas oder Blech mit sensibler Beschichtung schonend und ohne Kratzer greifen. Mit dem Schutzüberzug aus Spezialgewebe kann das Greifsystem auch in Reinraum-Anwendungen eingesetzt werden, wie Schmalz mitteilt. lesen