Aktuelle Meldungen

Automatisiert in die Wärmebehandlung

Spindelhubgetriebe

Automatisiert in die Wärmebehandlung

In einer Fördereinrichtung zur Beschickung und Entladung von Wärmebehandlungsanlagen erhöht ein mechanisch synchronisierter Mehrspindelantrieb den Automatisierungsgrad. Damit lässt sich die Produktivität erhöhen. lesen

Bald die Eigenschaften amorpher Metalle voll nutzen

3D-Metalldruck

Bald die Eigenschaften amorpher Metalle voll nutzen

Amorphe Metalle sind schockabsorbierend, kratzfest und haben auch noch magnetische und Federeigenschaften. Exmet und AM Ventures arbeiten an ihrer Verwendbarkeit für die Additive Fertigung. lesen

Empfehlungen für Konstrukteure der Additiven Fertigung

Konstruktion im 3D-Druck

Empfehlungen für Konstrukteure der Additiven Fertigung

Der VDI gibt eine Richtlinie heraus. Die VDI 3405 Blatt 3.5 gibt Empfehlungen für das Elektronenstrahlschmelzen (EBM) und kann noch ergänzt werden. lesen

Einfach Drahterodieren dank Programmiersoftware

Maibaum / Mecadat

Einfach Drahterodieren dank Programmiersoftware

Die Anzahl der Hersteller von Programmiersoftware zum Drahterodieren lässt sich an einer Hand abzählen. Und doch gibt es Unterschiede, vor allem was den Systemgedanken, den Funktionsumfang, den Bedienkomfort und die Preisgestaltung betrifft. Bei Alois Maibaum Metallbearbeitung hat man deshalb auf Visi Peps-Wire umgestellt. lesen

Schneller zum Schneidprozess

Sigmanest

Schneller zum Schneidprozess

Um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben, hat sich die Annaburger Nutzfahrzeug GmbH entschlossen, neben dem Maschinenpark auch die CAD/CAM-Software zu modernisieren. Jetzt ist eine durchgängige Arbeitsvorbereitung möglich. lesen

Opel-Leichtbaustrategie profitiert von Esi Pam-Stamp

Umformsimulation

Opel-Leichtbaustrategie profitiert von Esi Pam-Stamp

Die Esi Group unterstützt mit ihrer Umformsimulationssoftware Esi Pam-Stamp die neue Leichtbaustrategie der Adam Opel AG. Die genaue Vorhersage der rückfederungsbedingten Formabweichungen in der frühen Entwicklungsphase ermöglicht es Opel, Abhilfe zu schaffen, wie der Softwarehersteller mitteilt. lesen

Magnetfolie für Stanzteile

Schallenkammer Magnetsysteme

Magnetfolie für Stanzteile

Mit der Magnetfolie Gravi Flex 190 von Schallenkammer lassen sich beispielsweise beschichtete oder auch selbstklebende Platten, Streifen oder Stanzteile anfertigen. Dabei bietet dieser Magnetfolien-Typ nach Unternehmensangaben eine großen Haftkraft. lesen

Schneller arbeiten mit der neuen PAM-Stamp-Version

Umformsimulation

Schneller arbeiten mit der neuen PAM-Stamp-Version

ESI hat die Simulationslösung ESI PAM-Stamp 2017 für die Blechumformung veröffentlicht. Diese Software deckt Kalt-, Halbwarm- und Warmumformungsprozesse sowie die meisten speziellen Prozesse für alle metallischen Materialien ab – von der ersten Machbarkeitsstudie bis hin zur finalen Validierung des Umformprozesses. lesen

Dialogforum für Simulationsexperten und -interessierte

Simufact

Dialogforum für Simulationsexperten und -interessierte

Simufact lädt zum 18. Roundtable Simulating Manufacturing vom 30. Mai bis zum 1. Juni nach Marburg ein. Die jährlich ausgerichtete Anwendertagung richtet sich an Kunden und Interessierte aus metallbearbeitenden und -verarbeitenden Branchen, die mithilfe der Prozesssimulation Fertigungsverfahren entwickeln, wie der Veranstalter mitteilt. lesen

Brammen nach individuellen Wünschen bearbeitet

Thyssenkrupp

Brammen nach individuellen Wünschen bearbeitet

Thyssenkrupp Millservices & Systems und Thyssenkrupp Steel Europe haben ihre Zusammenarbeit im Oxygen-Stahlwerk 2 ausgebaut, um das Dienstleistungsangebot zu erweitern. Dazu wurde in Beeckerwerth eine neue Anlage zum maschinellen Längsteilen von Brammen in Betrieb genommen. lesen

Beim Nachrüsten von 3D-Scanning profitieren

Reverse Engineering

Beim Nachrüsten von 3D-Scanning profitieren

Ersatzteile herstellen für jedermann. Ein Anwender des 3D-Scanners Eva von Artec 3D zeigt, wie einfach es heutzutage ist eine Baumaschine nachzurüsten. Zwei ihrer Teile wurden in 3D gescannt, nachkonstruiert und neu ausgefräst. lesen

Mit 3D-Scanning und 3D-Druck die Produktivität steigern

Seminar zu 3D-Scan2Print

Mit 3D-Scanning und 3D-Druck die Produktivität steigern

Um das Bestmögliche aus aktuellen 3D-Techniken herauszuholen, veranstalten Faro, 3D Systems und Ingram Micro eine Schulung. Vom Scan über das CAD-Modell bis zum additiv gefertigten Produkt können Teilnehmer ihr Wissen auch praktisch ausprobieren. lesen

Tauschbörse für CAD-Modelle

Cadenas

Tauschbörse für CAD-Modelle

Auf der Tauschplattform PARTcloud.net von Cadenas stellen Nutzer ihre selbstmodellierten 3D-Herstellerteile anderen Tüftlern, Freunden oder Kollegen kostenlos für ihre Konstruktionen bereit. lesen

Lamiera in Mailand steuert Rekord an

Blechbearbeitung

Lamiera in Mailand steuert Rekord an

Mit ihrem neuen Turnus und an ihrem neuen Standort Mailand verzeichnet die italienische Blechbearbeitungsmesse Lamiera erste Erfolge. Für die Ausgabe vom 17. bis 20. Mai 2017 auf dem Gelände Fieramilano Rho sind bis zur Ende der Frist 50 % mehr Teilnahmeanträge eingegangen als für die Ausgabe 2016 in Bologna, wie der italienische Verband für Werkzeugmaschinen, Automation und Robotik Ucimu als Organisator der Messe mitteilt. lesen