Aktuelle Meldungen

In Jahr 14 kam Chuck Hull nach Erfurt

Rapid.Tech + Fabcon 3.D

In Jahr 14 kam Chuck Hull nach Erfurt

Klein aber fein ist die Kombination aus zwei Messen und Kongressen. Bereits seit 14 Jahren findet die Veranstaltung für Additive Fertigung in Erfurt statt – dieses Jahr zum ersten Mal mit dem Vater des 3D-Druck. lesen

3D-CAD/CAM-Tool für den gesamten Produktentwicklungsprozess

Autodesk

3D-CAD/CAM-Tool für den gesamten Produktentwicklungsprozess

Fusion 360 von Autodesk ist ein 3D-CAD/CAM-Tool für den gesamten Produktentwicklungsprozess in der Cloud. Es hat jetzt auch eine Blech-Bearbeitungsfunktion sowie eine Branch-and-Merge-Funktion, wie das Unternehmen mitteilt. lesen

Werkstoffe für On- und Offshore

Überblick

Werkstoffe für On- und Offshore

Materialien für Offshore- und Onshore-Arbeiten sind korrosive Medien wie Meerwasser oder Kohlendioxid, hohe Temperaturen, Drücke und Abrasion. Rohre und Anlagenbestandteile aus hochbelastbarem Edelstahl Rostfrei wollen diesen Umweltbedingungen trotzen. lesen

Mit Service Pack 1 verbessert ISD die Multi-CAD-Integration

Helios 2017

Mit Service Pack 1 verbessert ISD die Multi-CAD-Integration

Die Neuheiten und Weiterentwicklungen in Helios 2017 Service Pack 1 sind auf ein einfaches PDM/PLM-Management ausgerichtet. Die ISD Group legte den Schwerpunkt auch bei diesem Update auf den weiteren Ausbau der Multi-CAD-Kopplung. lesen

3D-Metalldrucker fürs Laserschmelzen

Produktetrend

3D-Metalldrucker fürs Laserschmelzen

Heute erschmilzt man sich seine metallischen Ersatzteile. Nebenbei können sie dann auch noch verbessert werden. Dafür stellen wir Ihnen heute drei 3D-Metalldrucker vor, die nach dem Laserschmelzverfahren arbeiten. lesen

Finden Sie die Vorteile für Ihr Unternehmen

Einstieg in den 3D-Druck

Finden Sie die Vorteile für Ihr Unternehmen

Additive Fertigung bietet viele Möglichkeiten. Aber lohnt sich für Ihr Unternehmen eine Investition in diese Technik? Und wenn ja, welches Druckverfahren ist für Ihre Anwendungen sinnvoll? Methoden, mit denen Sie Antworten finden, bietet das Fraunhofer-IGCV. lesen

SLM Solutions bringt Metalldruck nach Indien

3D-Metalldruck

SLM Solutions bringt Metalldruck nach Indien

Zusammen mit einem indischen Dienstleister der Additiven Fertigung und einem staatlichen Forschungszentrum baut SLM ein Technologiezentrum für den metallbasierten 3D-Druck in Indien. lesen

Klemmringe für Werkzeugmaschinen

Ruland

Klemmringe für Werkzeugmaschinen

Um den unterschiedlichen Anforderungen von Fräs- und Drehmaschinen, Stangenladern, Wicklern und anderen CNC-gesteuerten Anlagen gerecht zu werden, benötigen Konstrukteure von Werkzeugmaschinen entsprechende Klemmringe. lesen

Die neue Freiheit der Konstrukteure

3D-Druck

Die neue Freiheit der Konstrukteure

Alles ist nun möglich, dem Design sind kaum noch Grenzen gesetzt, endlich geht es um Funktion. Also müssten überall frohlockende Konstrukteure stehen, die sich auf die Additive Fertigung stürzen. Aber dem ist nicht so. lesen

Alles, was Sie über 3D-Druck wissen müssen

Rapid-Tech

Alles, was Sie über 3D-Druck wissen müssen

Geballtes Wissen über die Additive Fertigung erwartet die Besucher der Rapid-Tech + Fabcon 3.D. An drei Tagen müssen sie zwischen einem breiten Spektrum an Vorträgen und dem Besuch der Ausstellerfläche wählen. lesen

Gebündeltes Basiswissen über 3D-Druck

Buchtipp

Gebündeltes Basiswissen über 3D-Druck

Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen der Additiven Fertigung verständlich und anschaulich in einem Buch. Die zweite Auflage bündelt eignet sich als Basiswerk für Einsteiger und zum schnellen Nachlesen. lesen

3D-CAD- und CAM-Lösung: von der Kalkulation bis zum Drahterodieren

Mecadat

3D-CAD- und CAM-Lösung: von der Kalkulation bis zum Drahterodieren

Für die Fertigung von Stanz- und Ziehteil-Werkzeugen nutzt Straka Werkzeugbau die durchgängige 3D-CAD- und CAM-Branchenlösung Visi von Mecadat. Die Software deckt den gesamten Workflow ab – von der Kalkulation über die Konstruktion bis hin zum Fräsen und Drahterodieren. lesen

Mangan-Bor-Stahl als passend zugeschnittene Formplatinen erhältlich

Thyssenkrupp

Mangan-Bor-Stahl als passend zugeschnittene Formplatinen erhältlich

Thyssenkrupp erweitert sein Angebot für Warmumformer: Neuerdings kann in Duisburg Mangan-Bor-Stahl für die Warmumformung statt als Coil auch als exakt in Form geschnittene Platine geordert werden, die vom Kunden nur noch zum Bauteil abgepresst werden muss. lesen

Pulverbettbasiertes Laserschmelzen verbindet Leichtbau und Flexibilität

Concept Laser

Pulverbettbasiertes Laserschmelzen verbindet Leichtbau und Flexibilität

Die Autobauer sind aktuell gefordert, die zunehmende Anzahl an Antriebskonzepten und Energiespeichersystemen in Fahrzeugstrukturen zu integrieren. Die Karosserien von morgen müssen nicht nur leichter, sondern vor allem flexibel konstruiert werden. Die Folge ist eine steigende Zahl von Fahrzeugderivaten, die nach anpassungsfähigen und wirtschaftlich zu fertigenden Karosseriekonzepten verlangen. Die additive Fertigung könnte ganz neue Wege offerieren. lesen