Getriebebau Nord

Robuste Getriebemotoren für die Stahlwerksprozesse

13.02.13 | Redakteur: Stefanie Michel

Für die Stahlindustrie stehen von Nord robuste Antriebe und spezielle Ringrippenmotoren zur Verfügung.
Für die Stahlindustrie stehen von Nord robuste Antriebe und spezielle Ringrippenmotoren zur Verfügung. (Bild: Getriebebau Nord)

Für das schwierige Umfeld der Stahlindustrie bietet Nord Drivesystems IC410- und IC411-Motoren und belastbare Getriebe für alle Einsatzbereiche. Je nach Bedarf werden individuelle, wartungsarme Antriebslösungen projektiert, die den thermischen und Überlastanforderungen Stand halten.

Passende Antriebssysteme sind für zahlreiche Stahlwerksprozesse verfügbar. Die Getriebemotoren treiben im Dauerbetrieb laufende Rollgänge ebenso an wie beispielsweise reversierende Walzenstühle, die schnell beschleunigt, abgebremst und in Gegenrichtung wieder beschleunigt werden müssen. Beim Handling der Gießpfannen und anderen kraftaufwändigen Aufgaben kommen Industriegetriebe zum Einsatz, die Nord nach eigenen Angaben als einziger Hersteller bis 242.000 Nm Abtriebsdrehmoment mit einteiligem Blockgehäuse baut.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 38083150) | Fotos: Getriebebau Nord