Buchtipp

Die frühe Innovationsphase

25.03.2010 | Redakteur: Stéphane Itasse

Die frühe Innovationsphase – Methoden und Strategien für die Vorentwicklung, von Carsten Gundlach, Axel Glanz und Jens Gutsche, Symposion Publishing, Düsseldorf 2010, 508 Seiten, ISBN 978-3-939707-50-9, Preis 69 Euro (inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten). Bild: Symposion Publishing

Zum richtigen Zeitpunkt auf die richtige Idee setzen, das unterscheidet innovative Unternehmen von anderen. Dabei spielt vor allem die frühe Phase des Innovationsmanagements eine entscheidende Rolle, wie der Düsseldorfer Verlag Symposion bei der Vorstellung des neuen Buches „Die frühe Innovationsphase – Methoden und Strategien für die Vorentwicklung“ mitteilt.

Der Grundgedanke klinge dabei einfach: Zukunftsträchtige Ideen identifizieren und fördern. Für das Erkennen der Ideen mit den größten Chancen und eine verlässliche Abschätzung der Kundenwünsche und Marktentwicklung gebe es zwar keine Patentrezepte, aber systematische Ansätze und Verfahren. Die Autoren erläutern laut Verlagsmitteilung, wie Unternehmen mit dem richtigen Innovationsmanagement ihre Position im Wettbewerb verbessern und so die Märkte der Zukunft erschließen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 341101) | Archiv: Vogel Business Media