Z Leipzig

Europäische Zulieferbranche trifft sich auf der Zuliefermesse Z

12.03.2007 | Redakteur: Annedore Munde

Im vergangenen Jahr war die Firma Inoforges SA aus Breteuil sur Noye (Frankreich) mit Kupfererzeugnissen auf der Zuliefermesse vertreten. Auch in diesem Jahr wird Inoforges SA wieder ausstellen.

Leipzig (am) - Die 8. Internationale Fachmesse für Teile, Komponenten, Module und Technologien – kurz Z findet vom 14. bis 16. März 2007 statt – erstmals auf dem Leipziger Messegelände,

Leipzig (am) - Die 8. Internationale Fachmesse für Teile, Komponenten, Module und Technologien – kurz Z findet vom 14. bis 16. März 2007 statt – erstmals auf dem Leipziger Messegelände, erstmals im März und erstmals in Kombination mit der Industriefachmesse Intec. Letztere jedoch bereits in 10. Auflage. Mit derzeit 520 Ausstellern zur Intec und 470 zur Zuliefermesse ist für die Fachmessen-Kombination insgesamt die magische Zahl 1000 fast erreicht.

Mehr als jeder dritte Aussteller der Z (37%) kommt dabei aus dem Ausland. Mittel- und osteuropäische Unternehmen zeigen dabei nach Informationen der Leipziger Messe GmbH ein deutlich gewachsenes Interesse. Tschechien wird beispielsweise erstmals mit 45 Ausstellern vertreten sein. Tatarstan, eine autonome Republik der Russischen Föderation, kommt mit insgesamt 18 Ausstellern nach Leipzig. Premiere hat auch ein Gemeinschaftsstand von neun schwedischen Zulieferbetrieben für den Automobil- und Maschinenbau aus der Region Göteborg und Malmö.

Als eigenständige Fachmesse für industrielle Zulieferung in Deutschland setzt die Z dabei auf die Ausstellungsschwerpunkte Zulieferungen für die Fahrzeug-industrie und den Maschinen-, Anlagen- und Werkzeugbau.

Parallel zum Messegeschehen stehen über den gesamten Zeitraum eine Vielzahl von Fachveranstal-tungen auf dem Programm sowie ein ergänzendes Ausstellerforum.

Auf der Sonderschau Forschung und Zukunft präsentieren sich außerdem Universitäten und Hochschulen in der Glashalle der Leipziger Messe mit ihren Entwicklungen, beispielsweise mit Leichtbauthemen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 200585) | Archiv: Vogel Business Media