Poligrat

Entrosten und Passivieren in einem Schritt

20.02.2009 | Redakteur: Josef-Martin Kraus

Prototect-Cleaner reinigt, entrostet und passiviert Edelstahloberflächen umweltverträglich in einem Arbeitsgang. Im Bild eine behandelte Oberfläche.

Das Produkt Prototect-Cleaner reinigt, entrostet und passiviert Edelstahloberflächen in einem Arbeitsgang, ohne dass es umwelt- und gesundheitsgefährliche Chemikalien enthält oder sich entsprechende Dämpfe bilden.

Dennoch werden Verschmutzungen, Kalkrückstände, Rost und ferritische Fremdstoffe entfernt. Währenddessen findet auch eine Verbesserung des Korrosionsschutzes statt. Im Vergleich zum Beizen werden laut Anbieter die Oberflächen selbst nicht angegriffen. Das biologisch abbaubare Produkt eignet sich auch für polierte Oberflächen.

Es ist für Anwendungen in der Lebensmitteltechnik zugelassen. Um eine optimale Passivierung zu erzielen, sollte den Angaben zufolge die Einwirkzeit mindestens 3 h betragen. Längere Zeiten seien unschädlich. Das Produkt kann sowohl in der Endreinigung nach der Fertigung und Montage als auch beim Sanieren oder zur wiederkehrenden Reinigung und Wartung zur Anwendung kommen.

Mit Ausnahme von Chrom-Mangan-Stählen können damit sämtliche Edelstahllegierungen mit einem Chromgehalt von mindestens 16% behandelt werden. Lediglich bei Zunder oder Anlauffarben sei zuvor ein Beizen oder eine mechanische Oberflächenbearbeitung erforderlich.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 285625) | Archiv: Vogel Business Media