Dürr Ecoclean

Anlagencheck senkt Energieverbrauch

23.09.2010 | Redakteur: Josef-Martin Kraus

Mit dem Anlagencheck Eco-C-Energy bietet Dürr Ecoclean einen Service, um Potenziale zur Energieeinsparung in der Teilereinigung aufzudecken. Ziel ist es, 20 bis 35% der Energiekosten einzusparen. Laut Anlagenhersteller umfasst der Service eine detaillierte Leistungsaufnahme unter industriellen Produktionsbedingungen bei Voll- und Teillast sowie im Stand-by-Betrieb.

Dazu werden der gesamte Reinigungsprozess, die zeitlichen Abläufe, die Heiz- und Kühlsysteme sowie die Wärmeisolierung der Anlage überprüft. Die Überprüfung reicht hinab bis zu den einzelnen Aggregaten, zum Beispiel der Analyse von Hochdruckpumpen, Seitenkanalverdichtern und Einzelstationen. Aus den erhaltenen Informationen wird ein Maßnahmenkatalog erstellt. Häufig führe eine Softwareoptimierung, eine Komponentennachrüstung oder die Verbesserung von Prozessen zu einem deutlich niedrigeren Energieverbrauch.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 360656) | Archiv: Vogel Business Media