Felss

Neue Führungsmannschaft soll Internationalisierung vorantreiben

05.04.12 | Redakteur: Dietmar Kuhn

Das neue Felss-Management-Team (v.l.): Dr. Burghard Schneider, Mark Schwegler, Christine Kienhöfer und Rainer Schiessle. (Bild: Felss)
Das neue Felss-Management-Team (v.l.): Dr. Burghard Schneider, Mark Schwegler, Christine Kienhöfer und Rainer Schiessle. (Bild: Felss)

Die Tube, Fachmesse für Rohrherstellung und Rohrbearbeitung, war Forum für die Vorstellung der neuen Führungsmannschaft der Felss Holding GmbH. Die dreiköpfige Führungsspitze mit Dr. Burghard Schneider, Chief Market & Technology Officer (CMTO), Mark Schwegler, Chief Financial Officer (CFO), und Rainer Schiessle, Chief Operations Officer (COO), soll künftig die Geschicke des Unternehmens leiten.

Am 1. April 2012 hat das neue Management seine Arbeit aufgenommen und wird direkt an Christine Kienhöfer, Gesellschafterin der Felss-Gruppe berichten.

Die Felss Holding GmbH kann für das abgelaufene Geschäftsjahr einen Gesamtumsatz von rund 97 Mio. Euro verbuchen. Das entspricht einer Steigerung zum Vorjahr um 28%. Rund zwei Drittel des Umsatzes werden durch die Auftragsproduktion von Metallkomponenten, vorwiegend für die Automobilzulieferer, erwirtschaftet. Ein Drittel entfällt auf das Geschäft mit Maschinen und Anlagen, mit denen Felss-Kunden die benötigten Komponenten selbst herstellen können.

„Die starke internationale Zusammenarbeit zwischen Unternehmen unserer Gruppe hat wesentlichen Anteil an unserem Erfolg. Wir können durch unsere Shortcut Technologies unseren Kunden weltweit Maschinen, Komponenten und Services auf hohem Niveau bieten“, sagt Kienhöfer.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32793320) | Fotos: Felss