Suchen

Blechnet trifft ...

... auf einen Vogel: Neues Signet auf dem Dach

| Autor/ Redakteur: Frauke Finus / Frauke Finus

Der Vogel steht für zielgerichtete Kommunikation. Nein, damit ist nicht die Brieftaube mit dem Liebesgeflüster an Bord gemeint. Der Vogel ist das Signet der Vogel Communications Group aus Würzburg, der bedeutendsten Plattform für kundenspezifische Fachkommunikation.

Firmen zum Thema

Der neue Schriftzug gelangt per Kran aufs Dach der Vogel Communications Group in Würzburg.
Der neue Schriftzug gelangt per Kran aufs Dach der Vogel Communications Group in Würzburg.
(Bilder: VCG )

Sitzt man aus Richtung Norden im ICE und fährt in den Hauptbahnhof von Würzburg ein, sieht man neben Weinbergen, der Residenz und dem Main auch einen großen Piepmatz auf einem Dach. Aber nicht irgendeinen, sondern den Markenbotschafter der Vogel Communications Group, zu der auch die Blechnet gehört. Der Rundum-Sorglos-Anbieter für Fachkommunikation hat seit 1952 seinen Hauptsitz in der Würzburger Zellerau. Seit 127 Jahren ist der Gründer Carl Gustav Vogel Namensgeber des Hauses.

Bildergalerie

Seit dem Startschuss des Unternehmens 1891 in Pößneck/Thüringen lebt Vogel Transformation. Im Sommer 2018 war es Zeit für einen weiteren Entwicklungsschritt und aus Vogel Business Media wurde die Vogel Communications Group GmbH & Co. KG. Damit einher ging ein neues Firmenlogo, das erstmals seit 1984 angepasst wurde, sowie ein komplett neues Corporate Design. Farben, Vogel-Logo, dessen Flugrichtung sich um 180° gedreht hat, Website und Co – sämtliche Elemente, die das Markenbild formen – wurden neu gestaltet: Das Ergebnis ist ein neuer, moderner Look mit einer Hommage an die Tradition.

Leuchtender Wegweiser zum Vogel-Hauptsitz

Und das spiegelt sich auch auf dem Dach des Dienstleisters für B2B-Kommunikation wider – deutlich sichtbar über den Dächern der Stadt. Im Frühjahr bezog der neue Piepmatz gemeinsam mit seinem neuen Schriftzug „Vogel“ dort sein Nest. Allein das rotierende Signet samt Drehmotor wiegt rund 1,2 t. Verarbeitet wurden Alu und Stahl in Dicken zwischen 2 und 8 mm. Neben Schweißverbindungen haben die Konstrukteure auch auf Verschraubungen gesetzt. Für den ganzen Dachaufbau galt es, besonders die Windlasten zu berücksichtigen.

Gegen Wettereinflüsse schützen eine Verzinkung und eine Pulverbeschichtung das Signet und den Schriftzug. Außerdem ist weißes Acrylglas eingearbeitet, hinter dem sich blaue LEDs verbergen. „Die Tagwirkung ist somit weiß und in der Nacht leuchten die Buchstaben und der Vogel blau“, wie Sarah Amon, Inhaberin von Amon Werbung Würzburg, im Gespräch mit Blechnet berichtet. Das Unternehmen hat im Auftrag der Vogel Communications Group dem Piepmatz und seinem Schriftzug aufs Dach verholfen.

Kommunikationskompetenz für 14 Branchen

„Damit ist unser Haus und unsere Leistungsmarke schon von weitem zu sehen“, so Dr. Gunther Schunk, Chief Communication Officer bei Vogel: „Das erleichtert auch den Besuchern des Vogel Convention Centers (VCC) die Orientierung, immerhin rund 60.000 pro Jahr, darunter auch viele Erstbesucher.“

Vogel ist mit weltweit rund 830 Mitarbeitern einer der führenden Dienstleister für B2B-Kommunikation. Mit vier Agenturen am Berliner Standort bietet die Gruppe umfassende Kommunikationskompetenzen. Die Publishingbereiche führen 100+ Fachzeitschriften, 100+ Webportale, 100+ Business-Events sowie zahlreiche mobile Angebote und internationale Aktivitäten. Die Print- und Digital-Medien bedienen 14 Branchen in den Wirtschaftsfeldern Industrie, Automobil, Informationstechnologie, Recht/Wirtschaft/Steuern und B2B-Kommunikation. Ein Produkt davon ist Blechnet.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46007515)