Suchen

Fein 18-Volt-Klasse: neue Knabber und Scheren

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Fein, Spezialist für Elektrowerkzeuge für die Metallbearbeitung, bringt drei neue 18-Volt-Maschinen für die Blechbearbeitung auf den Markt. Der Akku-Knabber, die Akku-Blechschere sowie die Akku-Schlitzschere von Fein ersetzen die Modelle mit 14,4 Volt.

Firmen zum Thema

Fein baut sein 18-Volt-Akku-Programm für Metall aus.
Fein baut sein 18-Volt-Akku-Programm für Metall aus.
(Bild: Fein)

Die neuen Akku-Maschinen sind nach Unternehmensangaben mit einer weiterentwickelten Elektronik und einstellbaren Drehzahlen ausgestattet. Die Produkte zur Blechbearbeitung bieten eine robuste und kompakte Bauweise und lassen sich sehr exakt und präzise führen, heißt es weiter. Sie eignen sich zum Schneiden und Trennen von Stahlplatten, Well- und Trapezblechen sowie Rohren und Profilen.

Kurvengängig und kompakt

Der kompakte und wendige Knabber kommt zum Einsatz, wenn Trapez-, Well- und Tafelbleche oder Profile schnell und ohne Verformung getrennt werden sollen oder präzise Ausschnitte gefordert sind, so das Unternehmen. Er arbeite mit einem stanzenden Verfahren und erziele so eine Schnittgeschwindigkeit von 1,9 m pro Minute. Damit bewältige er Materialdicken bis 1,6 mm. Stempel und Matrize lassen sich dank des Quick-in-Schnellspannsystems schnell und werkzeuglos auswechseln.

Hohe Schneidgeschwindigkeit ohne Späne

Die Schlitzschere von Fein eignet sich nach Unternehmensangaben zum Trennen oder Ausschneiden von Blechen, Rohren und Profilen. Die Vorteile der Schlitzschere seien die Schnelligkeit und Genauigkeit des Schnitts. Dabei produziere sie einen Spiralspan und verhindere, dass kleine Blechstücke in das Werkstück fallen. So entstehen außerdem weder Rost noch Geräusche, heißt es weiter.

Handlich und schnell

Die Akku-Blechschere eignet sich nach Unternehmensangaben zum Schneiden und Besäumen von dünnen sowie in Form gebrachten Blechen und sie arbeitet effizient und ohne Materialverlust, heißt es weiter. Sie erreiche eine Schnittgeschwindigkeit von bis zu 8 m pro Minute in Bleche bis zu 4 mm.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44252505)