Suchen

In eigener Sache 3. Wüzburg Web Week goes IIoT – Industrie 4.0 Networking Event

Redakteur: Sebastian Human

Von 12. bis 19. Oktober 20 steht die dritte Würzburg Web Week an. Neben vielen weiteren spannenden Themen rund um die digitale Transformation wird es auch einen IIoT-Roun-Table geben – hochkarätig besetzt, digital und kostenlos.

Firmen zum Thema

An insgesamt acht Tagen erwartet die Besucherinnen und Besucher der dritten Würzburg Web Week ein umfangreiches Programm an verschiedenen spannenden Formaten rund um den Themenkomplex digitale Transformation.
An insgesamt acht Tagen erwartet die Besucherinnen und Besucher der dritten Würzburg Web Week ein umfangreiches Programm an verschiedenen spannenden Formaten rund um den Themenkomplex digitale Transformation.
(Bild: Würzburg Web Week)

Unter der Schirmherrschaft von Hubert Aiwanger, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und stellvertretender Ministerpräsident, findet von 12. bis 19. Oktober 2020 die inzwischen dritte Würzburg Web Week statt.

Die erfolgreiche Dachveranstaltung, hat auch in der inzwischen dritten Ausgabe das Ziel, alle gesellschaftlichen Gruppen in Mainfranken, die sich mit den Themen digitale Innovation und Digitalisierung beschäftigen, zu vernetzen und den Wissenstransfer zu fördern. Von Unternehmen und Selbstständigen über Schulen und Hochschulen bis hin zu Netzwerken, Vereinen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern sind hier alle eingeladen, deren Herz für die digitale Transformation schlägt.

IIoT - Digital Round Table mit Industrieexperten

Neben zahlreichen weiteren interessanten Formaten findet am 19. Oktober von 15 bis 17 Uhr ein sehr interessant besetzter IIoT -Digital-Round Table statt.

Hierzu finden sich mit Bosch Rexroth, Lauda, Schneider Electric, Wittenstein und Würth Industrie Service insgesamt fünf Industrieunternehmen aus der Region am digitalen runden Tisch ein. Zunächst werden die einzelnen Unternehmen in Online-Vorträgen anschaulich präsentieren, mit welchen Themen sie sich in den Feldern Digitalisierung, Innovation, Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things befassen. Anschließend ist eine gemeinsame Diskussion über Trends und Herausforderungen geplant, mit denen sich die jeweiligen Experten in diesem Kontext konfrontiert sahen und sehen.

Geplanter Ablauf:

  • 15 Uhr bis 16 Uhr: Kurz-Sessions/Demos der Unternehmen
  • 16 Uhr bis 17 Uhr: Fishbowl
  • ab 17 Uhr ... Virtual Beer

Die Teilnahme ist kostenlos – hier geht es zu Anmeldung.

(ID:46917305)