Suchen

Demmeler 3D-Spannsysteme ermöglichen komplexe und modulare Vorrichtungen

| Redakteur: Monika Zwettler

Mit den 3D-Spannsystemen D28 und D16 bietet Demmeler eigenen Angaben zufolge schon seit 1992 patentierte und mehrfach ausgezeichnete Profisysteme in zwei Varianten. In Verbindung mit dem umfassenden Angebot an Anschlag-, Spann- und Positionierelementen sollen damit in kürzester Zeit sehr komplexe und modulare Vorrichtungen aufgebaut werden können, wie der Hersteller auf der Messe Euroblech 2010 zeigt.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Das Lochrastersystem, die Rasterlinien und die rundum integrierte Feinskalierung ermöglichen ein präzises Einspannen und Ausrichten sowie einen hohen Wiederholbarkeitsgrad, so der Hersteller. Die Vielseitigkeit des Referenzproduktes erschließt ein weites Anwendungs- und Einsatzspektrum: Stahlbau, Blechbearbeitung, Robotertechnik, Montage- und Messvorrichtungen zählen den Angaben zufolge ebenso dazu wie Laserschweißen, Laserschneiden sowie Prototypen- und Karosseriebau.

Demmeler Maschinenbau auf der Euroblech 2010: Halle 11, Stand E23

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 362940)