Suchen

Dichtungen

Alterung gebremst

| Redakteur: Helmut Klemm

Spezielle Wellenschutzhülsen aus rostfreiem Stahl mit besonderen Zieheigenschaften reduzieren den Verschleiß von Wellendichtringen bis 30 %.

Firmen zum Thema

Dauertests mit groben und feinen Stäuben haben eine hohe Verschleißfestigkeit der Wellenschutzhülsen ergeben.
Dauertests mit groben und feinen Stäuben haben eine hohe Verschleißfestigkeit der Wellenschutzhülsen ergeben.
(Bild: SKF)

SKF hat die Lösungen zum Abdichten von Wellen weiterentwickelt und bietet nun unter der Bezeichnung Speedi Sleeve neue Wellenschutzhülsen für die Wellendichtringe des Unternehmens an. Die Hülsen bestehen aus rostfreiem Stahl, der über ausgezeichnete Zieheigenschaften und große Härte verfügen soll. Ein herstellereigener 500-Stunden-Test mit groben und feinen Stäuben habe eine Verschleißreduzierung der Hülsen um das 1,5-fache ergeben, heißt es. Bei einem 2000-Test-Stunden sei ein um 30 % geringerer Verschleiß an den Dichtringen festgestellt worden.

Auch die Wellendichtringe aus NBR überzeugen den Angaben zufolge durch eine hohe Dichtsicherheit, speziell bei Anwendungen mit häufigem Drehrichtungswechsel. Der Grund dafür soll in der hohen Förderwirkung des von SKF entwickelten Elastomer-Compounds liegen. Durch die hohe Wärmeleitfähigkeit des Compounds werde eine vergleichsweise geringe thermische Alterung des Materials erreicht. Das bedeutet, dass der Wellendichtring auch bei erhöhten Temperaturen lange dichtfähig bleibt.

Bildergalerie

Maßgeschneiderte Dichtungslösungen

Mit ihrer globalen Technologie-Plattform Sealing Solutions bietet SKF auf der Basis ausgewählter Werkstoffe ein sehr breites Dichtungsprogramm für zahlreiche Branchen, das anwendungsspezifische und Standardlösungen ebenso umfasst wie Großserienteile.

Die Basis dieser Lösungen ist die von SKF entwickelte Seal-Jet-Fertigungstechnik, mit der kostengünstig und in kürzester Zeit maßgeschneiderte Dichtungslösungen realisiert werden können. Unter dem Motto „Dichtung plus“ entwickelt und fertigt das Unternehmen auch Formteile, Wasserstrahlteile und kunststofftechnische Komponenten für industrielle Anwendungen und bietet Leistungen von Entwicklung und Bau bis zu Reparatur und Optimierung von Zylindern an.

In Deutschland stellen SKF und die SKF Economos Deutschland, Bietigheim-Bissingen, zur schnellen Entwicklung und Realisierung von Dichtungs- und Fluidlösungen mit insgesamt 19 Niederlassungen und Verkaufsgebieten eine flächendeckende Vor-Ort-Betreuung mit kurzen Wegen sicher. Mit dem Konzept „Innovation in einem Tag“ wird eine schnelle Entwicklung und Realisierung von Dichtungs- und Fluidlösungen ermöglicht.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43665338)