Suchen

Ausstellung für Metallbearbeitung

AMB-Besucher erhalten Rabatt auf dem Stuttgarter Volksfest

| Redakteur: Stéphane Itasse

Mit dem Termin 28. September bis 2. Oktober 2010 findet die AMB erstmals parallel zum Cannstatter Wasen statt, dem zweitgrößten Bierfest Deutschlands. Für die AMB-Besucher hat die Landesmesse Stuttgart deshalb unter dem Motto „AMB trifft Wasen“ als After-Work-Angebot Rabatte in fünf Zelten ausgehandelt, die die AMB-Veranstalterin mitteilt.

Firmen zum Thema

Die Rabatte der AMB gelten für Bier und Brathähnchen. Bild: In Stuttgart
Die Rabatte der AMB gelten für Bier und Brathähnchen. Bild: In Stuttgart
( Archiv: Vogel Business Media )

Das Cannstatter Volksfest ist das zweitgrößte Bierfest Deutschlands nach dem Münchner Oktoberfest, heißt es. In Festzelten komme bei fetziger Partymusik von Live-Bands Stimmung und gute Laune auf. Zahlreiche Fahrgeschäfte sowie Stände mit regionalen Spezialitäten sorgten zudem für Spaß und kulinarische Erlebnisse auch außerhalb der Festzelte.

AMB-Eintrittskarte bringt 50% Volksfest-Rabatt

Mit dem „AMB-Vorteilscoupon“ erhalten Wasen-Besucher am Dienstag, 28., Mittwoch, 29. und Donnerstag, 30. September 2010 in Verbindung mit ihrer AMB-Eintrittskarte 1 l Volksfestbier und ein halbes Hähnchen zum halben Preis (plus 60 Cent Bedienungsgeld). An der Aktion beteiligen sich das „Fürstenbergzelt“, „Göckelesmaier“, „Grandl“, „Klaus-und-Klaus“ sowie „Wilhelmers Schwabenwelt“. Ab einer Gruppe von zehn Personen sollte laut Messe Stuttgart vorab eine Tischreservierung erfolgen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 346790)

; Archiv: Vogel Business Media; VBM; Prima Power; Schuler; Mack Brooks; Schall; BVS; Kjellberg Finsterwalde; Messe München; Coherent; J.Schmalz; Geiss; Hypertherm; Tata Steel; Arcelor Mittal; Schallenkammer; IKT; Schöller Werk; Vollmer; © momius - Fotolia; Rhodius; Kemppi; Deutsche Fachpresse; Vogel Communications Group ; MM Maschinenmarkt; MPA Stuttgart; Gesellschaft für Wolfram Industrie