Löw Ergo Arbeitsplatzsysteme für hohe Produktivität

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Bei der Serienfertigung von Produkten verbessert ein sorgfältig abgestimmter Arbeitsplatz die Produktivität und die Qualität. Denn bei gewachsenen Arbeitsprozesse und Arbeitsabläufe gibt es immer wieder Mängel bei Ordnung und Sauberkeit, Suchaufwand und Verschwendung von Ressourcen. Hier leisten ergonomische Arbeitsplätze von Löw Ergo nach Unternehmensangaben einen Beitrag.

Löw Ergo konzipiert Arbeitsplätze nach individueller Aufgabenstellung. Dazu werden komplette Arbeitsplatzsysteme entwickelt, abgestimmt und geliefert, komplett mit zugehörigen Arbeitsplatten.
Löw Ergo konzipiert Arbeitsplätze nach individueller Aufgabenstellung. Dazu werden komplette Arbeitsplatzsysteme entwickelt, abgestimmt und geliefert, komplett mit zugehörigen Arbeitsplatten.
(Bild: Löw Ergo)

Um den bestmöglichen Arbeitsplatz zu gestalten und für ein effektives, ergonomisches Arbeiten bereitzustellen, sind umfangreiches Knowhow, viel Erfahrung und ein hohes Maß an Kreativität gefragt. Löw Ergo konfiguriert Arbeitsplätze individuell nach Kundenanforderungen. Das Ziel ist dabei, Über den bestmöglichen Workflow und Prozessablauf Produktivität, Effizienz und Qualität zu erreichen, wie das Unternehmen mitteilt.

Für einen einzigen Prozess oder flexibel für unterschiedliche Produkte

Löw Ergo konzipiert Arbeitsplätze nach individueller Aufgabenstellung. Dazu werden komplette Arbeitsplatzsysteme entwickelt, abgestimmt und geliefert, komplett mit zugehörigen Arbeitsplatten. Materialien, Vor- und Hilfsprodukte werden für einen verbesserten Arbeitsablauf bereitgestellt, Kleinladungsträger griffgerecht integriert. Bearbeitungs-Vorrichtungen und Werkzeuge sind schnell einzusetzen, auch mit Hebehilfen, Handlinggeräten und Manipulatoren, heißt es weiter. Bildschirme und Dokumente haben ihre speziellen Halterungen. Auch Arbeitsplatzmöbel, Vorrichtungen, Schutz- und Abtrennungssysteme, Arbeitsplatzbeleuchtungen, Stühle und Stehhilfen können mit zum Lieferumfang gehören, wie das Unternehmen mitteilt.

Das flexible System für nachhaltige Lösungen

Das Clip-o-Flex-System mit seinem System an Einhängeschienen, Halterungen und Tablaren und Behältern ist dabei die flexible Basis, wie das Unternehmen mitteilt. Mit speziellen Aluminium-Konstruktionsprofilen in Sonderabmessungen aber auch mit individuelle Komponenten sowie Gestaltungen im Corporate Design lassen sich alle Anforderungen von Produktionsbetrieben realisieren. Das robuste System ist dabei jederzeit nachrüstbar, kombinierbar mit anderen Systemen, bedarfsabhängig änderbar, zerlegbar und wiederverwendbar, heißt es weiter. Löw Ergo bietet Lösungen mobil, freistehend oder mit Anbindung an andere Arbeitsplätze bei bestmöglicher Flächennutzung.

(ID:44491909)