Suchen

European Coatings Show 2013 Ausstellungsbereich Produktionstechnik hat deutlich zugenommen

| Redakteur: Josef-Martin Kraus

Vom 19. bis 21. März spiegelt die European Coatings Show 2013 in Nürnberg das hohe Innovationstempo bei Lacken, Farben, Dichtmassen, Klebstoffen und bauchemischen Materialien wider.

Firmen zum Thema

Gut 30 % der Aussteller auf der Lack- und Farbenmesse sind im Bereich Produktionstechnik zusammengefasst.
Gut 30 % der Aussteller auf der Lack- und Farbenmesse sind im Bereich Produktionstechnik zusammengefasst.
(Bild: Nürnberg-Messe/Thomas Geiger)

Bereits im Spätherbst 2012 zeichnete sich ab, dass die Ausstelleranzahl der vergangenen Veranstaltung vor zwei Jahren übertroffen wird, vor allem im Bereich Produktionstechnik.

Nachdem die Messe vor zwei Jahren bereits ausgebucht war, wurde die Ausstellungsfläche erweitert und der Bereich Labor- und Produktionstechnik, Prüf- und Messtechnik räumlich zusammengefasst. Für die Lackherstellung sind mechanische Verfahren unabdingbar.

Mahlen, Mischen, Sieben, Filtern, Dosieren und Abfüllen – gut 30 % der Aussteller werden Innovationen entlang dieser Prozesskette präsentieren, um aus Rohstoffen Lacke oder andere Beschichtungsmaterialien herzustellen. Knapp 26.000 Besucher verschafften sich auf der Veranstaltung 2011 einen Überblick über den Entwicklungsstand. Damals zählte die Messe 887 Aussteller (60 % Auslandsanteil). In diesem Jahr wird in Deutschland bei Lacken und Farben ein Produktionsrückgang um 1,2 % auf 2,56 Mio. t erwartet, wobei der Rückgang im ersten Halbjahr deutlicher sein wird.

(ID:38219140)