Suchen

Automatica 2014

Ausstellungsfläche geht weg wie geschnitten Brot

| Redakteur: Jürgen Schreier

Die Automatisierungsbranche wächst. Und so sind acht Monate vor dem Start der Automatica 2014 bereits mehr als 90 % der Ausstellungsfläche von 2012 gebucht. Nahezu alle großen Unternehmen der Robotik und Automation wollen mit dabei sein. Rund ein Drittel der Aussteller kommt aus dem Ausland.

Firmen zum Thema

Robotik auf Wachstumskurs: So gab es zwischen 2008 und 2012 ein jährliches Wachstum der Installationen um durchschnittlich 9 %.
Robotik auf Wachstumskurs: So gab es zwischen 2008 und 2012 ein jährliches Wachstum der Installationen um durchschnittlich 9 %.
( Bild: Messe München )

Die Automatica, Fachmesse für Automation und Mechatronik, findet vom 3. bis 6. Juni 2014 in München statt und überschneidet sich zeitlich mit der Intersolar Europe sowie der Instandhaltungsmesse Maintain. Sie zeigt auf einer Brutto-Fläche von 55.000 ², wie durch den Einsatz moderner Robotik, Montage- und Handhabungstechnik sowie industrieller Bildverarbeitung die Stückkosten bei steigender Qualität weiter gesenkt werden können.

Optimize Your Production – Was die Produktion von Morgen revolutioniert

Unter dem neuen Motto „Optimize Your Production“ stellt die Messe 2014 den Nutzen in den Vordergrund. „Im internationalen Wettbewerb können sich nur Unternehmen beweisen, die auf die steigenden technologischen Anforderungen schnell und flexibel reagieren. Die Automatica ist ein wichtiger Treffpunkt verschiedener Branchen, um Produktionsprozesse weiter zu optimieren. Im Mittelpunkt steht der Besuchernutzen. Unsere Aussteller bieten hervorragende Technologien, die die Produktion von Morgen revolutionieren“, so Dr. Reinhard Pfeiffer, Geschäftsführer der Messe München.

Serviceroboter für den sofortigen Gebrauch

In ihrem neuen Ausstellungsbereich „Professionelle Servicerobotik“ wird die Automatica 2014 Servicerobotik zeigen, die sofort zum Einsatz kommen kann. Damit will sich die Messe als Top-Veranstaltung für Industrierobotik und professionelle Servicerobotik unter einem Dach profilieren.

Vorschau Rahmenprogramm

Bildergalerie zur Automatica 2012

IFR-Prognose zum Weltrobotermarkt

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42328149)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN
Diese Roboter begrüßten 2008 knapp 32000 Besucher am Eingang zur Automatica. Auch diesmal soll die Marke von 30000 überschritten werden.  Bild: Kroh
Automatisierung

Automatica 2010 als Impulsgeber für die Automatisierungsbranche

Die Automatica 2014 zieht eine positive Bilanz: über zehn Prozent mehr Besucher und sieben Prozent mehr Aussteller.
Robotik/Automatisierung

Automatica 2014 mit kräftigem Besucherplus

Gedränge an den Eingängen: Die Messe München erwartet zur diesjährigen Automatica über 30 000 Besucher.  Bild: Messe München
Automatica 2008

Automatisierungs-Messe weiter auf einem erfolgreichen Weg

Archiv: Vogel Business Media; Bild: Thomas Plettenberg; Bild: Messe München; ; Schuler; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Bihler; Messe Essen; Eutect / Lebherz; Stefanie Michel; RK Rose+Krieger; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Inocon; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Autoform/Rath; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Deutsche Fachpresse; Automoteam; MPA Stuttgart