Suchen

Polieren, Bandschleifen, Entgraten und Micro Finishing Automation bringt Prozesssicherheit in die Oberflächenbearbeitung

Redakteur: Stéphane Itasse

Ziel von Autopulit ist es, durch Automatisierung einen reproduzierbaren Prozess zu erzielen. Er soll im Vergleich zur manuellen Bearbeitung Fehlerquellen wie Ermüdung und unterschiedliche Bearbeitungen der Arbeiter ausschließen, wie das Unternehmen auf der EMO 2017 zeigt.

Firmen zum Thema

Autopulit zeigt auf der EMO Hannover 2017 verschiedene Verfahren zur robotergestützten Oberflächenbearbeitung.
Autopulit zeigt auf der EMO Hannover 2017 verschiedene Verfahren zur robotergestützten Oberflächenbearbeitung.
(Bild: Autopulit)

Autopulit hat sich auf die Automatisierung der Bereiche Polieren, Bandschleifen, Entgraten und Micro Finishing von Metallen spezialisiert. Aktuelle Anwendungen reichen vom Verschleifen von Schweißnähten mit verschiedenen Bandschleifwerkzeugen bis zum Satin Finishing, integriert in automatische Anlagen zur Bearbeitung unterschiedlicher Teile. Genannt werden etwa Spülen, Haushaltsgeräte, Seifenspender und WCs aus Edelstahl.

Bildergalerie

Die intelligente Konfiguration der Anlagen garantiert laut Hersteller eine wirtschaftliche, serielle Fertigung und soll für die Zukunft durch die flexiblen Maschinenkonzepte die Eingliederung neuer Projekte ermöglichen. Die Entwicklung solcher Anlagen hat es nach Angaben des Unternehmens ermöglicht, eine Oberflächengüte zu erzielen, die etwa die Voraussetzung zum späteren Lackieren erfordert.

Autopulit-Maquinaria Para el Pulido Automático auf der EMO Hannover 2017: Halle 11, Stand D16

(ID:44881256)