Robotik Automations-Robotic übernimmt Metallverarbeiter Landsmann

Redakteur: Jürgen Schreier

Die Automations-Robotic GmbH gibt die Übernahme des Metallverarbeiters Alfred Landsmann bekannt. Ziel der Übernahme sei die Nutzung von Synergien der in Massing ansässigen Unternehmen.

Firma zum Thema

Während sich Automations-Robotic mit der kundenspezifischen Entwicklung und dem Bau roboterbasierter Automatisierungslösungen befasst, ist Alfred Landsmann auf die Metall- und CNC-Bearbeitung spezialisiert. Kunden beider Unternehmen finden sich vorwiegend in der Automobil- und Automobilzulieferindustrie.

Automations-Robotic will Fertigungstiefe ausbauen

„Für uns ist die Akquisition der Firma Landsmann ein wichtiger Schritt in der Unternehmensentwicklung“, sind sich die beiden Geschäftsführer von Automations-Robotic Alexander Steiger und Walter Schaffhauser einig. „Wir sind derzeit auf striktem Wachstumskurs und wollen unsere Fertigungstiefe weiter ausbauen. Dabei sehen wir sowohl in der Wertschöpfung als auch in der Unabhängigkeit von Zulieferern große Vorteile.“

Mit seinem langjährigen Know-how in der Blechbearbeitung, im Stahlbau sowie in der Produktion komplexer Fertigungsteile ergänzt der Metallbauer Landsmann die Aktivitäten der Automations-Robotic in idealer Weise, heißt es. „Mit dem Zukauf geht eine erhebliche Erweiterung unserer Kapazitäten einher, so dass wir kundenspezifische Automatisierungslösungen künftig nicht nur in höherer Fertigungstiefe, sondern auch schneller realisieren können. Vorteile, die unsere Kunden sicherlich zu schätzen wissen“, so Steiger.

(ID:42479127)