Suchen

Oerlikon Schweißtechnik

Automatisches Fasaggregat zur Schweißnahtvorbereitung

| Redakteur: Rüdiger Kroh

Die Schweißnahtvorbereitung durch Schleifen oder Fräsen ist aufwendig und kostenintensiv. Ein Fasaggregat soll laut Oerlikon diese Arbeitsschritte überflüssig machen.

Firmen zum Thema

Das Fasaggregat ist um ± 450° drehbar und ermöglicht mit einer Kulisse eine Winkelverstellung von ± 45°. Bild: Oerlikon Schweißtechnik
Das Fasaggregat ist um ± 450° drehbar und ermöglicht mit einer Kulisse eine Winkelverstellung von ± 45°. Bild: Oerlikon Schweißtechnik
( Archiv: Vogel Business Media )

Das Fasaggregat ist um ± 450° drehbar und ermöglicht mit einer Kulisse eine Winkelverstellung von ± 45°. Die Maschinensteuerung übernimmt automatisch die Winkelverstellung und die Positionierung des Aggregates. Der Plasmabrenner fährt das Blech an, geht auf Zündhöhe und sticht in das Blech ein. Beim Anfahren dreht der Brenner auf den voreingestellten Winkel und verbleibt dort, bis ein neuer Winkel vorgegeben wird.

Die Verstellung erfolgt kontinuierlich mit der Vorwärtsbewegung der Anlage. Das Fasaggregat ermöglicht V-, X- und K-Schweißnahtvorbereitungen bis 45° mit einer Genauigkeit von ± 1 mm, heißt es weiter.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 346876)

Katrin Biller; Dayton Progress; Archiv: Vogel Business Media; Oerlikon Balzers; ; KUHLMEYER MASCHINENBAU GMBH; VAL; KLAUS LORENZ; Boschert; Liebherr-Hydraulikbagger; Schoen + Sandt; Haulick+Roos; Siemens, 2019; picsfive - Fotolia; Kasto; Fagor Arrasate; Bomar; VCG; Trafö; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; Dinse; Ecoclean; Lima Ventures; Hommel+Keller; Southco; Autoform/Rath; Opdi-Tex; GOM; BMW; Ugitech, Schmolz + Bickenbach; Thyssenkrupp; Karberg & Hennemann; Ceramoptec; schoesslers; GFE; Untch/VCC; ©Andrey Armyagov - stock.adobe.com; Fraunhofer IWM; Automoteam; Kuhn; Vogel/Finus; Eckardt Systems