Suchen

LVD Company

Baureihe elektrischer Abkantpressen biegt kleinere Teile kostengünstig

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Die belgische LVD Company nv hat ihre DynaPress-Baureihe von kompakten, transportablen, äußerst schnellen, elektrischen Abkantpressen um zwei 24-t-Modelle erweitert, die über eine höhere Kapazität und erweiterte Biegelänge verfügen.

Firmen zum Thema

Die Dyna-Press-Baureihe ist ideal geeignet zum kostengünstigen Biegen kleinerer Teile. Sie ist insbesondere durch hohe Beschleunigungs- und Abbremswerte des elektrischen, servogesteuerten Biegebalkens gekennzeichnet die für Biegegeschwindigkeiten bis zu 25 mm/s sorgen.
Die Dyna-Press-Baureihe ist ideal geeignet zum kostengünstigen Biegen kleinerer Teile. Sie ist insbesondere durch hohe Beschleunigungs- und Abbremswerte des elektrischen, servogesteuerten Biegebalkens gekennzeichnet die für Biegegeschwindigkeiten bis zu 25 mm/s sorgen.
(Bild: LVD)

Die DynaPress-Baureihe ist nach Herstellerangaben ideal zum kostengünstigen Biegen kleinerer Teile geeignet. Hohe Beschleunigungs- und Abbremswerte des elektrischen, servogesteuerten Biegebalkens sorgen für Biegegeschwindigkeiten bis zu 25 mm/s. Die neuen Modelle bieten Biegelängen bis zu 1250 mm und verfügen über eine Presskraft von 24 t. Die Presskraftübertragung zwischen Biegebalken und Servomotoren findet zur gleichmäßigen Verteilung der Kräfte über die gesamte Arbeitslänge durch hochbelastbare Kugelumlaufspindeln statt.

Kompakt und transportabel sparen die DynaPress-Maschinen bei einer Stellfläche von nur 1235 × 1092 mm kostbaren Platz und können darüber hinaus auch ohne Probleme mit einem normalen Gabelstapler umgesetzt werden.

Die Dyna-Press 24/12-Standardmodelle sind mit zwei CNC-Achsen (X, R) ausgestattet, wobei das Modell DynaPress 24/12-Plus über zusätzliche Z1- und Z2-Achsen verfügt. Es ist eine umfangreiche Auswahl an oberen und unteren Werkzeugen verfügbar, die an der Dyna-Press eingesetzt werden können.

Zudem ist das Dyna-Press 24/12-Standardmodell mit einem 12”-Touchscreen ausgestattet, der es dem Bediener erlaubt, problemlos individuelle Parameter einzustellen. Das Modell 24/12-Plus verfügt über eine Touch-B-Lite-Steuerung, mit der der Bediener auf einem 15“-Touchscreen 2D-Entwürfe erstellen und simulieren kann. Des Weiteren ist die Touch-B Steuerung kompatibel mit der Offline-CAM-Software CADMAN-B von LVD.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43432919)