Suchen

Helly Hansen Bequeme und sichere Warnschutzbekleidung

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Mit der ICU Collection hat Helly Hansen eine bequeme und sichere Warnschutzbekleidung für den Herbst vorgestellt. ICU steht hier bei für „I see you“ und soll an Arbeitstagen mit schlechten Sichtverhältnissen die Sicherheit am Arbeitsplatz erhöhen.

Firmen zum Thema

Das ICU Shell Jacket von Helly Hansen ist wasserdicht und atmungsaktiv gemäß EN 343 3,3.
Das ICU Shell Jacket von Helly Hansen ist wasserdicht und atmungsaktiv gemäß EN 343 3,3.
(Bild: Helly Hansen)

Einzelne Modelle sind mit zusätzlichen aktiven Lichtquellen der Light-Flex-Technologie ausgestattet, um Wahrnehmung auch ohne direkten Lichteinfall zu gewährleisten. Die ICU Pant ist nach Unternehmensangaben im Rumpfbereich und an den Oberschenkeln aus 4-Wege-Stretch-Polyamid gefertigt, was dem Träger Bewegungsfreiheit in alle Richtungen ermöglicht. Das Polyamid-Stretch-Material bietet einen passgenauen Sitz ohne Beeinträchtigung der Bewegungsfreiheit und ist zudem extrem atmungsaktiv, wie es heißt. Die Hose ist mit abnehmbaren elastischen Taschen zum komfortablen Verstauen von Werkzeugen ausgestattet.

Das ICU Shell Jacket ist ein 3-lagiges wasserdichtes und atmungsaktives Bekleidungsstück und ist aus dem Hochleistungsmaterial Helly-Tech-Performance gefertigt. Dank der nahtlosen reflektierenden 3M-Streifen verfügt die Jacke nach Unternehmensangaben über eine bessere Atmungsaktivität als die bisherige Warnschutzbekleidung. Zusätzlich bietet das ICU Shell Jacket Unterarm-Belüftungsöffnungen gegen Überhitzung, eine Kragenregulierung und weitere Einstellmöglichkeiten für einen optimalen Sitz sowie eine geräumige, helmkompatible Kapuze.

(ID:44689104)