Suchen

Bewerbungen Bestes Absageschreiben 2014 gesucht

| Redakteur: Jürgen Schreier

Jeder, der sich schon einmal auf eine Stelle beworben und ein Absageschreiben erhalten hat, kann seine Erfahrungen mit etwas Glück in einen Gewinn verwandeln. Denn Jobware und Kienbaum Communications suchen zusammen mit weiteren Partnern das „Beste Absageschreiben 2014“.

Firmen zum Thema

Nur ein „No“ ist ein „no go“: Absageschreiben sollen zu einer offenen und wertschätzenden Kommunikation mit Bewerbern werden.
Nur ein „No“ ist ein „no go“: Absageschreiben sollen zu einer offenen und wertschätzenden Kommunikation mit Bewerbern werden.
(Bild: Public Domain CC0)

Die Teilnehmer helfen mit, den Tenor von Absageschreiben zu einer offenen und wertschätzenden Kommunikation mit Bewerbern werden zu lassen. Bis zum 30. Juni 2014 hat jeder (Bewerber) die Möglichkeit, im Rahmen einer Online-Befragung seine Meinung zu äußern. Die Teilnahme dauert nur fünf Minuten. Als Dankeschön verlosen Jobware und Kienbaum Communications ein I-Pad mini.

Bundesweiter Wettbewerb prämiert die besten Absageschreiben

Parallel zur Online-Befragung können Unternehmen an dem bundesweiten Wettbewerb teilnehmen und ihre Absageschreiben einsenden. Die Gewinner werden im Oktober 2014 auf der Messe Zukunft Personal in Köln bekanntgegeben. Die besten Absageschreiben werden mit den Ergebnissen der Online-Befragung in einem Buch veröffentlicht.

Jobware ist ein Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte. 1996 gegründet, beschäftigt Jobware heute über 160 Mitarbeiter. Bei Jobware geschaltete Stellenanzeigen werden heute im Rahmen des Zielgruppenkonzeptes für Inserenten kostenfrei zusätzlich auf den Stellenmärkten von mehr als 400 Partner-Plattformen veröffentlicht

Unter diesem Link können Sie an der Online-Befargung teilnehmen.

(ID:42761881)