Suchen

Hans Schröder Maschinenbau Blech präzise biegen

| Redakteur: Reinhold Schäfer

Unter der Dachmarke Schröder Group stellen die Hans Schröder Maschinenbau GmbH und ihre Schwesterfirma Schröder Fasti Technologie GmbH auf der Euroblech 2012 aus. Highlights sind dort die Schröder MAK 4 Evolution UD, die Maschinensteuerung Nano Touch sowie aus dem Hause Fasti die FP 60 UD mit POS-2000-Professional-Steuerung.

Firmen zum Thema

Die Schröder MAK 4 Evolution UD ist eine Schwenkbiegemaschine für die industrielle Blechbearbeitung, die sich durch Linearantriebe, automatische Werkzeugwechsler und grafische CNC-Programmierung auszeichnet.
Die Schröder MAK 4 Evolution UD ist eine Schwenkbiegemaschine für die industrielle Blechbearbeitung, die sich durch Linearantriebe, automatische Werkzeugwechsler und grafische CNC-Programmierung auszeichnet.
(Bild: Schröder Group)

Die Schröder MAK 4 Evolution UD ist eine Schwenkbiegemaschine für die industrielle Blechbearbeitung, die sich durch präzise Linearantriebe, automatische Werkzeugwechsler und moderne grafische CNC-Programmierung auszeichnet. „UD“ steht dabei für „Up and Down“: Die Maschine biegt nach oben und unten. So müssen die Bleche nicht gewendet werden – eine deutliche Erleichterung und Beschleunigung der Arbeit bei bis zu 5 m breiten Blechen. Den Einstieg in die effiziente Up-and-Down-Biegetechnik bieten die Baureihen FP und MPB.

Segmentabkantmaschine mit präziser Mechanik und intelligenter Steuerung

Ebenfalls am Messestand zu sehen sind außer den Standardprodukten von Schröder und Fasti die Schröder SPB Evolution UD mit drehbarer Oberwange und eine Schröder MAKV S. Bei letzterer handelt es sich um die neue motorische Segmentabkantmaschine, an der die neu entwickelte Steuerungssoftware „nano Touch“ präsentiert wird. Nano Touch erlaubt eine ebenso einfache wie komfortable Stand-alone-NC-Programmierung auf einem drehbaren Bedientableau mit 5,7-Zoll-Touchdisplay. Mit der Software wollen die Entwickler der Schröder Group Handwerksbetriebe und kleinere Fertiger ansprechen, denen damit jetzt eine Alternative zur für Industriekunden entwickelten 3D-Steuerungssoftware Schröder POS 3000 geboten wird. In nano Touch lassen sich 9999 Programme mit jeweils 99 Bügen speichern.

Hans Schröder Maschinenbau auf der Euroblech 2012: Halle 11, Stand A24

(ID:36098810)