Suchen

Profil Systems Blechlager effektiver machen

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Profil Systems zeigt auf der Messe Euroblech 2010, wie Blechbearbeiter ihr bestehendes Lager entweder effektiver nutzen, modernisieren oder im Rahmen einer Lagerumrüstung Fertigungsmaschinen von unterschiedlichen Herstellern integrieren können.

Firma zum Thema

Dienstleistungen und Systeme rund um das Blechlager bietet Profil Systems; darüber informiert das Unternehmen auf der Euroblech 2010. Bild: Profil Systems
Dienstleistungen und Systeme rund um das Blechlager bietet Profil Systems; darüber informiert das Unternehmen auf der Euroblech 2010. Bild: Profil Systems
( Archiv: Vogel Business Media )

Häufig stehen Anlagenbetreiber, die neue Blechbearbeitungsmaschinen, aber kein neues Lager benötigen, vor der Herausforderung, die Maschinen in die bestehende Lagerlogistik einzubinden. Profil Systems hat sich auf die Erstellung und Durchführung herstellerunabhängiger Gesamtkonzepte spezialisiert und verfügt über umfassendes Erfahrungswissen aus Modernisierungsprojekten jeder Größenordnung.

Blechlager-Spezialist bietet umfassende Dienstleistungen

Zu den besonderen Merkmalen des Unternehmens zählt das Angebot umfassender Dienstleistungen, die von der Projektierung über die konkrete Umsetzung bis zur Wartung des fertiggestellten Blechlagers alles abdecken. Dafür beschäftigt das Unternehmen ein eigenes Team aus Mechanikern, Elektrikern und Programmierern. Als wichtiges Werkzeug gilt das modulare Software-System Profilag, das als Schnittstelle zwischen Maschinen, Lager, ERP-System und Transportmitteln fungiert.

Profil Systems auf der Euroblech 2010: Halle 15, Stand C59

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 362816)