Komet Bohrkronenbohrer mit vierschneidigen Wendeschneidplatten

Redakteur: Rüdiger Kroh

Die Bohrer der Serie KUB-Centron-Powerline von Komet übernehmen wesentliche Merkmale der bisherigen KUB-Centron-Bohrkronenbohrer wie die Zentrierspitze, die markante Trennstelle und die Bohrkrone, berichtet der Hersteller.

Firmen zum Thema

(Bild: Komet Group)

Neu bei der Powerline-Serie sei die Bestückung mit vierschneidigen Wendeschneidplatten. Laut Unternehmen sollen die Anwender von der doppelten Schneidenbestückung und den daraus resultierenden höheren Vorschubwerten profitieren. Damit einhergehend verkürzen sich die Fertigungszeiten, heißt es. Die Serie wird auf der AMB 2012 als Standard präsentiert.

(ID:34715600)