Suchen

Fastener Fair 2019 Boomende Verbindungstechnikmesse fokussiert das Kleben

| Redakteur: Peter Königsreuther

Vom 19. bis 21. März haben die Besucher der 8. Fastener Fair in den Hallen 1, 3 und 5 in Stuttgart wieder die Gelegenheit sich das Neueste aus der Verbindungs- und Befestigungswelt anzuschauen. Ein Sonderbereich für Klebstoffe und Klebverbindungen feiert dabei Premiere, heißt es.

Firmen zum Thema

Im Rahmen der Fastener Fair 2019, der 8. Internationalen Leitmesse für die Verbindungs- und Befestigungsbranche, setzt der Veranstalter Mack Brooks ertmals auch einen deutlichen Schwerpunkt in Sachen Klebstoffe und Klebetechniken, heißt es. Der Grund dafür ist die vielfältige Einsatzfähigkeit von Klebstoffen aller Art, die vieles möglich machen können, was mit Schraube, Niet & Co. alleine nicht funktioniert, erklären die Experten.
Im Rahmen der Fastener Fair 2019, der 8. Internationalen Leitmesse für die Verbindungs- und Befestigungsbranche, setzt der Veranstalter Mack Brooks ertmals auch einen deutlichen Schwerpunkt in Sachen Klebstoffe und Klebetechniken, heißt es. Der Grund dafür ist die vielfältige Einsatzfähigkeit von Klebstoffen aller Art, die vieles möglich machen können, was mit Schraube, Niet & Co. alleine nicht funktioniert, erklären die Experten.
(Bild: Mack Brooks)

Im Rahmen der Fastener Fair Stuttgart 2019 wird laut Mack Brooks, dem Veranstalter der Messe, es erstmals auch einen Sonderbereich für Klebstoffe und Klebeverbindungen geben, der sich in Halle 1 verortet. Der Schwerpunkt der sogenannten „Bonding and Adhesive Technology Area“ liege speziell auf den Vorteilen der Möglichkeiten, welche die Klebetechnologien bieten, die von Experten als eine hervorragende Ergänzung zu herkömmlichen Verbindungs- und Befestigungselementen angesehen werden.

Klebtechnologie ergänzt Schraube, Niet und Klemme

Aus diesem Grund gilt das Kleben als wichtige Option und Enabler – vor allem im Leichtbau für die Automobil- und Elektronikindustrie, wenn es um den Materialmix geht, heißt es weiter. Aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften stellen Klebeverbindungen eine kostengünstige Lösung für eine Vielzahl von Herausforderungen verschiedenster Branchen dar. Sie ermöglichen den Einsatz dünnerer und leichterer Materialien und sind perfekt für Verbundsysteme (Composites) geeignet. Zusätzlich wirke sich die Klebetechnik nicht negativ auf die guten Materialeigenschaften aus.

Leitmesse für Verbindungstechnik wächst

Mack Brooks betont, dass die kommende Veranstaltung in Stuttgart mit nun insgesamt 22.000 m² Nettoausstellungsfläche, die Vorveranstaltung des Jahres 2017 in den Schatten stellt. Bereits seit Ende 2018 sei die zur Verfügung stehende Fläche zu rund 97 % ausgebucht. Der Veranstalter zählt rund 900 Unternehmen als Aussteller, die rund 40 Länder repräsentieren, wobei Deutschland, Italien, Spanien sowie Großbritannien zu den größten europäischen Ausstellerländern zählten. Die Messe lässt zusammen mit dem neuen Klebeschwerpunkt nun keine Facette des Verbindungs- und Befestigungstechnik-Spektrums aus, wie Mack Brooks verspricht.

Verbindungstechnik-Markt genießt hohe Dynamik

„Die Verbindungs- und Befestigungsbranche erwartet eine gute Entwicklung für die kommenden Jahre. Basierend auf global wachsenden Industriezweigen wie der E-Mobilität sowie der Luftfahrt- und der Bauindustrie, wird die Nachfrage an Verbindungs- und Befestigungselementen weiter ansteigen“, prognostiziert Liljana Goszdziewski, Exhibition Director der Fastener Fair Stuttgart, in Namen des Veranstalters Mack Brooks Exhibitions. Der Markt habe sich in den letzten Jahren sehr dynamisch verändert, was durch neue Technologien und Einsatzmöglichkeiten sowie verschiedensten Materialien, die nun zum Einsatz kommen, reflektiert werde. „Auch hybride Verbindungselemente sind mittlerweile recht etabliert. Deshalb werden Verbindungselemente immer öfter als flexible und hoch funktionale Systeme eingesetzt, die auch im Leichtbau und verschiedenen anderen Bereichen Anwendung finden“, merkt Goszdziewski an.MM

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45697496)