Cybersecurity Bystronic und Nano Lock kooperieren

Quelle: Pressemitteilung

Bystronic und Nano Lock gehen eine Partnerschaft ein, um gemeinsam Software-Lösungen zu entwickeln und Systeme gegen Cyberangriffe zu schützen. Das ist ein wichtiger Baustein für Bystronics Vision der Smart Factory und ein Beweis für die Entschlossenheit des Unternehmens, innovative Lösungen für die Blechbearbeitung voranzutreiben.

Anbieter zum Thema

Um die Exposition der Kundensysteme gegenüber potenziellen Cyberrisiken an Schnittstellen zu minimieren, entwickeln Bystronic und Nano Lock neue sichere Lösungen, um zu gewährleisten, dass intelligente Maschinen von Bystronic vertrauenswürdige Datenquellen und außerdem cybersichere Geräte sind.
Um die Exposition der Kundensysteme gegenüber potenziellen Cyberrisiken an Schnittstellen zu minimieren, entwickeln Bystronic und Nano Lock neue sichere Lösungen, um zu gewährleisten, dass intelligente Maschinen von Bystronic vertrauenswürdige Datenquellen und außerdem cybersichere Geräte sind.
(Bild: Bystronic)

Mitte April verkündete Bystronic die Partnerschaft mit Nano Lock Security, einem führenden Cybersecurity-Anbieter auf Geräteebene, um gemeinsam neue Lösungen für das Schneiden von Blechen und Rohren sowie Biege- und Automationssysteme zu entwickeln. In den letzten Jahren hat Bystronic zusammen mit dem kürzlich übernommenen Unternehmen Kurago erfolgreich eine eigene Smart Factory Software Suite entwickelt. Die Smart Factory Software Suite digitalisiert alle Geschäftsprozesse und verbindet Maschinen mit allen anderen Kundenprozessen.

Um die Exposition der Kundensysteme gegenüber potenziellen Cyberrisiken an diesen Schnittstellen zu minimieren, entwickeln Bystronic und Nano Lock neue sichere Lösungen, um zu gewährleisten, dass intelligente Maschinen von Bystronic vertrauenswürdige Datenquellen und außerdem cybersichere Geräte sind. NanoLock ist ein etablierter und erfahrener Anbieter von Cybersecurity-Lösungen nach dem Sicherheitsmodell Zero-Trust. Die beiden Unternehmen präsentieren ihre gemeinsame Lösung auf der Euroblech dieses Jahr im Oktober.

Alberto Martínez, Chief Digital Officer bei Bystronic: „Unsere Vision für die Fabrik der Zukunft besteht darin, unseren Kunden die Fähigkeit zu verleihen, ihren gesamten Material- und Datenfluss sicher zu gestalten. In der Zukunft werden Kunden ihre Systeme in die Cloud einbinden, und aus diesem Grund ist Cybersecurity von äußerster Wichtigkeit. Mit der neuen Partnerschaft verschaffen wir unseren Kunden das beruhigende Gefühl der Sicherheit, indem wir alle Aspekte der intelligenten Fabrik abdecken.“