Coscom CAM-Datenmanagement in bestehende IT-Infrastruktur integrieren

Redakteur: Stefanie Michel

Firmen zum Thema

Ein heterogenes Datenkonzept ermöglicht die nahtlose Integration des CAM-Datenmanagements in bestehende IT-Infrastrukturen.
Ein heterogenes Datenkonzept ermöglicht die nahtlose Integration des CAM-Datenmanagements in bestehende IT-Infrastrukturen.
(Bild: Coscom)

Um die Datenhaltung in der Fertigung zu vereinfachen, bietet Coscom das CAM-Datenmanagement als Infrastruktursystem in der Fertigung an. Es ist so konzipiert, dass die Vernetzung unterschiedlichster Soft- und Hardwaregenerationen sichergestellt ist. Über konfigurierbare Communication Interfaces werden nur Informationen transferiert, die auch benötigt werden, sodass ein „Daten- oder Informationsoverflow“ vermieden wird. Bei der Visualisierung bietet das Datenmanagement ein detailliertes Mandantenmanagement. So können Personen und Personenkreise nur auf definierte Informationsquellen zugreifen.

(ID:33590030)