Suchen

Open Mind Technologies

CAM-Software für durchgängige Prozesse und automatisiertes Programmieren

| Redakteur: Claudia Otto

Den Programmieraufwand reduzieren, die Kosten senken und dabei höchste Oberflächenqualität bei der Fertigung von Werkstücken erreichen, das sind die Anforderungen, denen sich die metallverarbeitende Industrie stellen muss. Wie sich diese Probleme lösen lassen, demonstriert Open Mind auf der Messe Metav 2010 in Düsseldorf.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Open Mind bietet Anwendern zur Erreichung dieser Ziele CAD-Software, CAM-Systeme, CAD/CAM-integrierte Umgebungen und kundenorientiert entwickelte, auf die einzelnen Fräs- oder Fräsdreh-Maschinen und Steuerungen abgestimmte Postprozessoren.

NC-Programme schnell und prozesssicher erstellen

Mit Hyper-Mill präsentiert das Softwarehaus eigenen Angaben zufolge eine Programmierumgebung mit der sich selbst NC-Programme für hochkomplexe Werkstücke schnell und prozesssicher erstellen lassen. Viele intelligente und automatisierte Funktionen sollen für eine zeitsparende Arbeitsweise sorgen – nicht nur bei der Programmierung, sondern auch bei der Fertigung auf der Maschine.

Das CAM-System beinhaltet ein breites Spektrum an Bearbeitungsstrategien, angefangen beim 2D-, 3D-, HSC-Fräsen und der Fünf-Achs-Simultanbearbeitung über das Fräsdrehen mit dem Mill-Turn-Modul bis zu Spezialanwendungen für das Fertigen von Impellern, Blisks, Turbinenschaufeln, Formkanälen oder Reifen. Alle Strategien stehen den Anwendern unter einer intuitiven Bedienoberfläche zur Verfügung, heißt es.

Komplettbearbeitung mit nur einer CAM-Software

Mit diesem Konzept sind laut Anbieter Komplettbearbeitungen mit nur einer CAM-Software möglich. Durchgängigkeit, reduzierte Durchlaufzeiten sowie eine hohe Prozesssicherheit seien somit gegeben.

Hyper-Mill stehe zudem auch als integrierte CAM-Software für führende CAD-Anwendungen zur Verfügung. Dazu zähle die für perfekte Integration, Qualität und Interoperabilität „Gold“-zertifizierte Hyper-Mill-Version für Solid-Works sowie die integrierten Versionen für Autodesk Inventor, Thinkdesign und das eigene CAD-System Hyper-CAD.

Open Mind Technologies AG auf der Metav 2010: Halle 9, Stand D 50

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 334691)

; Archiv: Vogel Business Media; Itasse; Schröder; www.nataliyahora.com; VCG; Kohler; Meusburger; Norman Pretschner; 247 Tailor Steel; Stephanie Macht / TH Köln; Erik Steenkist; Meyra; Pfeifer; H. Fischer; Metabo; Leibniz-Institut für Neue Materialien; Uwe Bellhäuser; Autoform; Transfluid; Lantek; Beckhoff; Fotostudio M4 / Mirja Mack; EVT Eye Vision Technology; Kocurek; Rosswag; SSAB; Brechmann-Guss; ZAFH Intralogistik; Deutsche Messe; Pilz; ULT; Vogel Communications Group; ©ekkasit919 - stock.adobe.com; Stefanie Michel; ©Andrey Popov-stock.adobe.com; TU Darmstadt; Coherent; Schall