Wafios CNC-Rohrbiegemaschine stellt zwei- und dreidimensionale Biegeteile her

Redakteur: Kirsten Nähle

Auf der Tube 2012 präsentiert Wafios mit der RBV 35 im mittleren Rohrdurchmesserbereich für Stahl bis zu 35 mm eine CNC-Rohrbiegemaschine, die sich durch eine hohe Steifigkeit mit entsprechenden Kraftreserven auszeichnet. Für alle vorgesehenen Biegeaufgaben verfügt die Maschine laut Wafios über ausreichend Sicherheitsspielräume und überzeugt durch hohe Teilequalität und Präzision.

Firmen zum Thema

Wafios zeigt auf der diesjährigen Tube die CNC-Rohrbiegemaschine RBV 35. (Bild: Wafios)
Wafios zeigt auf der diesjährigen Tube die CNC-Rohrbiegemaschine RBV 35. (Bild: Wafios)

Konzipiert für die Herstellung komplexer Biegeteile aus abgelängten oder endenbearbeiteten Rohren oder Vollmaterial, verfügt die Maschine in der Standardausführung über acht interpolierbare CNC-Achsen. Die vollelektronische Rohrbiegemaschine sei wartungsfreundlich, sehr sicher und zeichne sich durch eine hohe Verfügbarkeit aus. Optional ist sie sowohl für Rechts- als auch Linksbiegen im Zyklus einsetzbar.

Biegekopf erlaubt schnelles Wechseln der Richtung beim Rohrbiegen

Der Biegekopf erlaube mit den interpolierbaren Linearachsen das schnelle Wechseln der Biegerichtung und sorge für die hohe Effizienz bei der Positionierung des Biegekopfes zur jeweiligen Biegesequenz. Die Kosten für den Werkzeugsatz werden deutlich reduziert, ebenso der Maschinenstundensatz. Das Biegen von 3D-Geometrien ist möglich.

Die kompakte Bauweise der Spanneinrichtung trage ebenfalls zum hohen Biegefreiraum bei. Die Möglichkeit, Kennlinien in der Steuerungssoftware für die Werkzeugprogrammierung zu hinterlegen und online Simulationen durchzuführen, sorge für Sicherheit und Wiederholgenauigkeit und erhöhe die Verfügbarkeit der Anlage. Sehr hohe Biegegeschwindigkeiten reduzieren die Nebenzeiten.

Wafios auf der Tube 2012: Halle 5, Stand A21

(ID:31362950)