Suchen

Profilmetall Co-Engineering erleichtert das Rollformen

Redakteur: Stéphane Itasse

Im Mittelpunkt des Auftritts von Profilmetall auf der Messe Blechexpo 2015 stehen die Engineering-Dienstleistungen bei der Entwicklung rollgeformter Profilbauteile.

Firma zum Thema

Das Engineering von Profilmetall unterstützt Kunden von der Gestaltung eines Metallprofils bis zum serienreifen Produkt.
Das Engineering von Profilmetall unterstützt Kunden von der Gestaltung eines Metallprofils bis zum serienreifen Produkt.
(Bild: Profilmetall)

Der Unternehmensverbund ermögliche durch seine Kundenunterstützung kürzere Entwicklungszeiten, geringere Konstruktions- und Fertigungskosten und eine schnellere Markteinführung. Damit bedienten sich die Ingenieure und Techniker der Expertise der Geschäftsbereiche Werkzeug- und Profilieranlagenbau sowie Serienfertigung. Geboten würden Entwicklung, Konstruktion und Herstellung individueller Profilierwerkzeuge, Profilieranlagen und Sondermaschinen sowie die Fertigung montagefertiger Profile im Kundenauftrag. Die Profilmetall-Gruppe, die 2015 ihr vierzigjähriges Bestehen feiert, ist nach eigenen Angaben der einzige Anbieter für rollgeformte Profile in Deutschland, der dieses vertiefte Leistungsspektrum im Unternehmensverbund vereint.

Interessenten berät das Unternehmen dabei, die Vorteile des Rollformens als Alternative neben dem Abkanten und Strangpressen abzuwägen. Die Ingenieure und Techniker übernähmen es im Kundenauftrag, Werkstücke nach den Spezifikationen des Lastenheftes zu entwickeln, einschließlich Simulationen und Prototypen. Durch die Substitution von Werkstoffen und durch Varianten aus verschiedenen Werkstoffzusammensetzungen gelinge es, material- und kostenoptimierte Bauteile zu entwickeln. Oft ließen sich zusätzliche Bearbeitungsschritte in den Profiliervorgang integrieren, so dass die Produktion vereinfacht werden könne.

Bildergalerie

Profilmetall auf der Blechexpo 2015: Halle 8, Stand 8310

(ID:43674988)