Suchen

Verbindungstechnik Competence Center verknüpft Kompetenzen von Fahrzeug- und Verbindungstechnikexperten

| Redakteur: Annedore Munde

Erfolg am Nutzfahrzeugmarkt hängt entscheidend von der Qualität und der Auswahl der richtigen Verbindungselemente und -prozesse ab. Das neue Arnold Competence Center Nufa im Segment „Commercial Cars“ integriert diese Faktoren nun bereits zu Beginn der Entwicklungsphase.

Firmen zum Thema

Idee des Competence Centers ist es, die langjährigen Erfahrungen der Experten mit Fahrzeugapplikationen beziehungsweise der mit Verbindungstechniken zu bündeln. Bild: lassedesignen
Idee des Competence Centers ist es, die langjährigen Erfahrungen der Experten mit Fahrzeugapplikationen beziehungsweise der mit Verbindungstechniken zu bündeln. Bild: lassedesignen
( Archiv: Vogel Business Media )

Idee ist es, die langjährigen Erfahrungen der Experten mit Fahrzeugapplikationen beziehungsweise derer mit Verbindungstechniken zu bündeln. So entsteht ein optimaler Service von Spezialisten für Spezialisten. Rundum-Betreuung aus einer Hand hat in dem Competence Center der Arnold Umformtechnik dabei höchste Priorität.

Dies umfasst auch kontinuierliche Engineeringunterstützung vom Beginn bis zum erfolgreichen Abschluss eines Projekts. Kunden, die Verbindungstechnik im Nutzfahrzeugbereich nutzen, profitieren dabei doppelt. Denn das neue Nutzfahrzeug-Center optimiert Technik und Kosten gleichermaßen, heißt es weiter von Arnold. Die jeweilige Vorgehensweise wird dabei individuell auf die spezifischen Kundenbedürfnisse ausgerichtet.

Kostenoptimierte Verschraubung von Ladeböden in Rekordzeit

So nutzt das Unternehmen etwa mit dem FF8 eine echte Innovation: Das Befestigungssystem zur Ladebodenverschraubung kombiniert intelligente Verbindungselemente mit modernster Verarbeitungstechnik und hilft, Holzladeböden auf Stahlunterkonstruktionen rationell und komfortabel zu befestigen. Dank rotem Laserkreuz und pneumatisch unterstütztem Rollensystem gelingen zudem Positionierungen und Verschiebungen mit diesem System problemlos. So wird nach den Aussagen der Arnold Umformtechnik die kostenoptimierte Verschraubung von Ladeböden in Rekordzeit möglich.

Auch Deformierungen und Stabilitätsverluste bei Schrauben an Außenrahmen gehören dank dem schienengeführten FF8M der Vergangenheit an. Sein Tiefenabschalter dreht alle Schrauben automatisch exakt auf die gleiche Tiefe ein, sodass die Abdichtung mit Polyurethan in einem Durchgang erfolgen kann. Auch korrosionsanfällige Bruchflächen werden künftig dank der Verwendung von Gewindeformschrauben vermieden.

Full Servicefür Nutzer des Competence Centers

Als Teil der im Jahr 2008 gegründeten Arnold-Innovationsfabrik, Forchtenberg, entwickelt auch das Competence Center im Bereich Nutzfahrzeuge somit schon heute neue Verbindungssysteme und Verbindungselemente für die Herausforderungen der Zukunft. Ob durch eigene Initiative oder auf Grundlage von Aufträgen. Im Mittelpunkt stehen dabei stets Kostenoptimierung und Qualität.

Modernes Prüfequipment und hervorragend ausgebildete Mitarbeiter stellen sicher, dass den Kunden von Arnold ein Full-Service-Team zur Verfügung steht, das optimale Betreuung garantiert und hochwertige Ergebnisse liefert. Innovative Produkte, kombiniert mit umfangreichen Dienstleistungen, sorgen so für einen Technologievorsprung, der Nutzern des Competence Centers wichtige Wettbewerbsvorteile schaffen kann.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 362385)