NEWS

Kommt jetzt der Terahertz-Durchbruch?

Prüftechnik

Kommt jetzt der Terahertz-Durchbruch?

Bislang konnte sich die Terahertz-Technologie nicht am Markt durchsetzen. Forschern ist es nun jedoch gelungen, zwei entscheidende Hürden zu nehmen. Langfristig angestrebt ist ein Einsatz in der zerstörungsfreien Material- und Bauteilprüfung. lesen

Den digitalen Thread erlebbar machen

Euroblech 2018

Den digitalen Thread erlebbar machen

Forming Technologies Inc., Simufact und Aicon zeigen auf der Euroblech unter dem Dach von Hexagon Manufacturing Intelligence, wie die digitale Prozesskette in der Blechbearbeitung aussehen kann. lesen

„Award zur Euroblech“ – machen Sie mit!

Euroblech 2018

„Award zur Euroblech“ – machen Sie mit!

Bereits zum neunten Mal verleihen Blechnet und MM Maschinenmarkt auf der Euroblech in Hannover den „Award zur Euroblech“ und prämieren die innovativsten Produkte, Lösungen und Digitalisierungskonzepte der Messe. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 25. September 2018 möglich. lesen

Optische Prüfsysteme für die Blechindustrie

Imess auf der Eurobelch 2018

Optische Prüfsysteme für die Blechindustrie

Die berührungslose optische Qualitätskontrolle bietet Anwendern eine größere Bedienerunabhängigkeit sowie eine verkürzte Rüstzeit. Auf der Euroblech präsentiert die Imess GmbH eine große Bandbreite seiner Lösungen. lesen

3D-Scannen-, -Tasten, -Tracken – und alles mobil

Gom auf der AMB2018

3D-Scannen-, -Tasten, -Tracken – und alles mobil

Mit dem Atos Compact Scan biete GOM einen preisgünstigen Einstieg in die mobile 3D-Messtechnik. aufgrund seines skalierbaren Messfelds und integrierter Tast- und Trackingfunktion passt sich der optische Scanner der Aufgabe an, heißt es. Halle 7 am Stand B36. lesen

Mikrometergenaue Vermessung von Flachstahl

Messen und Prüfen

Mikrometergenaue Vermessung von Flachstahl

Bisher verhinderten Faktoren wie Wasserdampf oder Staub in der warmwalzenden Produktion oftmals die präzise Vermessung von glühenden Stahlbändern während des Produktionsprozesses. Das Unternehmen Mecorad will nun mittels Radartechnik eine mikrometergenaue Echtzeitmessung an jeder Prozessstelle ermöglichen. lesen

„Inspektoren“ erhöhen die Qualität von Kunststoffteilen

Sikora auf der Fakuma 2018

„Inspektoren“ erhöhen die Qualität von Kunststoffteilen

Sikora stecke erneut seinen Claim „Technology to Perfection“ mit innovativen Mess-, Regel-, Inspektions-, Analyse- und Sortiergeräten ab. Ein spezielles Offlineinspektionssystem zur Materialanalyse stelle sich auf der Fakuma außerdem erstmals den Besuchern vor. lesen

Industrie-4.0-Projekte in der Stanz- und Umformtechnik einfach umsetzen

Schwer + Kopka

Industrie-4.0-Projekte in der Stanz- und Umformtechnik einfach umsetzen

Die in der Stanz- und Umformtechnik seit vielen Jahren eingesetzten Prozessüberwachungssysteme entwickeln sich als Datenlieferant durch die Vernetzung immer mehr zum Drehkreuz für Datenströme der Industrie 4.0. Wie die bei Industrie-4.0-Projekten entstehenden Hindernisse überwunden werden können, soll dieser Beitrag zeigen. lesen

Closed Loop-Konzept für die Stirnradbearbeitung feiert AMB-Premiere

Klingelnberg auf der AMB 2018

Closed Loop-Konzept für die Stirnradbearbeitung feiert AMB-Premiere

Klingelnberg präsentiert sich zum ersten Mal auf der AMB. Industrie-4.0-fähige Zerspanungssysteme und passende Präzisionsmessanlagen sollen diese Ausstellerpremiere in Halle 5 am Stand B80 würzen. lesen

Eine für alles: Flexible Messaufnahme für den Karosseriebau

Fraunhofer-IWU

Eine für alles: Flexible Messaufnahme für den Karosseriebau

Um die Maße von Karosseriebauteilen und -baugruppen auch nur einer einzigen Modellvariante zu überprüfen, benötigten Automobilhersteller bisher dutzende von individuellen Vorrichtungen, in die die Teile für den Messvorgang eingespannt werden müssen. Das Fraunhofer-IWU hat jetzt gemeinsam mit einem Industriepartner eine flexible Messaufnahme entwickelt. lesen