Suchen

Oberflächentechnik

Dacral erhält Innovationspreis

| Redakteur:

Der französische Industrieminister Christian Estrosi (rechts) hat an Dacral S.A. den Preis „Innovation in der Chemie für ein nachhaltiges Wachstum“. überreicht. Dacral-F&E-Leiter Alain Chesneau nahm den Pierre-Potier-Preis 2009 entgegen.

Firma zum Thema

Ausgezeichnet wurden die Beschichtungsprozesse und Korrosionsschutzschichten der Reihe Geomet. Die Prozessbäder zum Abscheiden von Zinklamellensystemen enthalten lediglich 4% Lösemittelanteil. Laut dem Chemikalienveredler ist das weniger als der Anteil in konventionellen Wasserlacken. Die VOC-Richtlinie werde erfüllt. Für das Beschichten seien teuere Abgasreinigungssysteme überflüssig. Prozess und Schichtsystem wurden in Zusammenarbeit mit zwei Universitäten entwickelt. Bild: Dacral

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 315907)