Suchen

Werkzeuge

Dagger Master, MPK und Zecha vereinbaren strategische Partnerschaft

| Redakteur: Stéphane Itasse

Um den weltweiten Bedarf an hochwertigen Zerspanungs- sowie Stanz- und Umformwerkzeugen besser bedienen zu können, hilft ein gutes Vertriebsnetz. Aus diesem Grund haben die Zecha Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH aus Königsbach-Stein, MPK Special Tools GmbH aus Schwäbisch Gmünd und Dagger Master Tool Industries Ltd. im indischen Mumbai eine strategische Partnerschaft vereinbart, wie Zecha mitteilt.

Firmen zum Thema

Arjun Nevatia, Vidhu Nevatia, Reiner Kirschner und Stefan Zecha (von links) haben für ihre Unternehmen Dagger Master, MPK und Zecha eine strategische Partnerschaft vereinbart.
Arjun Nevatia, Vidhu Nevatia, Reiner Kirschner und Stefan Zecha (von links) haben für ihre Unternehmen Dagger Master, MPK und Zecha eine strategische Partnerschaft vereinbart.
( Bild: Zecha )

Hartmetallwerkzeuge der drei Firmen sichern in Branchen wie der Elektronikindustrie, dem Maschinenbau, der Automobil-, Luft- und Raumfahrttechnik oder der Medizin- und Pharmaindustrie die Produktion. Für optimale Vertriebswege und Produktionsstätten haben die drei Anbieter von Mikrozerspanungs- und Stanzwerkzeugen eine strategische Partnerschaft vereinbart: die Dagger Master Tool Industries Ltd. aus Mumbai, Indien, als Hersteller von hochwertigen Bohrwerkzeugen; der Stanz- und Umformwerkzeughersteller MPK Special Tools GmbH aus Schwäbisch Gmünd und die Zecha Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH aus Königsbach-Stein für hochpräzise Mikrofräser.

Kooperationspartner bleiben eigenständige Unternehmen

Mehr als 275 Mitarbeiter sind in dieser strategischen Partnerschaft für Entwicklung, Produktion und Vertrieb von hochwertigen und äußerst präzisen Zerspanungs- und Stanz-/Umformwerkzeugen in Europa, Asien und USA zuständig. Dabei sehen sich alle drei Unternehmen mit Erfahrung und Kompetenz am Markt.

Die drei Unternehmen treten als getrennte Kompetenz- und Profitzentren auf. Vidhu Nevatia, Geschäftsführer der Dagger Master Tool Industries Ltd.: „Die technischen Fähigkeiten jedes Unternehmens sind für sich genommen bereits sehr hoch. Durch die Synergien aus regionaler Vertriebs- und Produktionskompetenz wachsen die internationalen Märkte immer weiter zusammen und werden somit optimal mit aktueller Werkzeugtechnik versorgt.“

Dagger Master, MPK und Zecha wollen Kunden weltweit besser versorgen

Stefan Zecha und Reiner Kirschner, Geschäftsführer der Zecha Hartmetall Werkzeugfabrikation GmbH, ergänzen: „Dank dieser Kooperation bieten wir unseren anspruchsvollen Kunden an nahezu jedem Ort weltweit die optimale Versorgung mit hochwertigen Werkzeugen: Jeweils von der nächsten Quelle aus und für den entsprechenden Einsatzbereich – Mikrobohrer von Dagger Master aus Indien, Stanz- und Umformwerkzeuge von MPK sowie extrem präzise Mikrofräser von Zecha – stets mit dem Fokus auf optimalem Verhältnis zwischen erforderlicher Präzision und Preis.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37444420)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN

Fischer; Bild: MPK Special Tools GmbH; Bild: MPK Special Tools; Zecha; Bild: Zecha; ; Vogel Communications Group GmbH & Co. KG; Design Tech; VBM; Prima Power; Mack Brooks; Schall; BVS; Bomar; Microstep; Kjellberg Finsterwalde; J.Schmalz; Geiss; Hypertherm; ©natali_mis - stock.adobe.com; Dillinger; Tata Steel; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Mewa; © momius - Fotolia; Rhodius; Deutsche Fachpresse; Vogel Communications Group ; MPA Stuttgart; Gesellschaft für Wolfram Industrie