Intec 2013

Das Fertigungsnetzwerk – Produzieren im Team

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

Zertifizierte Qualität

Nach erfolgreicher Auditierung ist die AMS Technology GmbH seit September 2012 berechtigt, Edelstahldruckbehälter der Kategorien D1 und D2 nach chinesischen Normen herzustellen und nach China zu exportieren. Die „Chinese Manufacturing License“ bildet für den Behälter- und Apparatebauer das letzte Bindeglied, um weltweit flexibel agieren zu können.

Mit der TR-Norm (früher GOST-R-Norm) ist das Unternehmen bereits berechtigt, für den russischen Markt zu produzieren. In 2013 sollen weiterhin die Rezertifizierung des ASME U-Stamp sowie die Neuzulassung des UM-Stamp für die Belieferung des US-amerikanischen, kanadischen und australischen Markts mit Druckbehältern folgen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 30 Bildern

Als erstes zugelassenes Unternehmen ist die LOV Limbacher Oberflächenveredelung GmbH seit Januar 2013 Mitglied der Industrial Quality Coating International (IQC). Diese eigenständige Qualitätsgemeinschaft im Rahmen der GSB International e.V. steht für hochwertige industrielle Beschichtungen von Stahl und verzinktem Stahl mit Pulverlack.

Das erworbene Siegel gilt als Ergänzung zu den Normen der GSB; die LOV selbst führt hier die Lizenzierungen Master Approved Coated Aluminium sowie den Zusatz Sea Proof Plus zur Fassadenbeschichtung auch im maritimen Klima. Durch die erfolgreiche Rezertifizierung der ISO TS 16949:2009 und die Erweiterung der DB Produktqualifikation für die Bearbeitung von Stahl ist die LOV seit Ende 2012 weiterhin berechtigt, für die Automobilzuliefererdindustrie zu fertigen sowie alle metallischen Teile für die Deutsche Bahn im Außen- und Innenbereich zu lackieren.

Maschinenpark ausgebaut

Mehr Raum für neue Ideen bietet die Gemag Gelenauer Maschinenbau AG. 2012 wurde die Erweiterung der Montage- und Lagerfläche um 1200 m² durch einen Hallenneubau abgeschlossen. Mit der Anschaffung der Unisign CNC-Großmaschine Uniport 7000 KW investiert der Maschinenbauer nun in den weiteren Ausbau der großmechanischen Fertigung.

(ID:38263960)