Intec 2013

Das Fertigungsnetzwerk – Produzieren im Team

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Seit Ende 2012 sind in der Omega Blechbearbeitung AG zwei weitere Hightech-Maschinen in Betrieb. Mit einem innovativen Biegezentrum können Bleche nun noch präziser und wesentlich schneller gebogen werden; ein Vorteil, nicht nur bei großen Losgrößen, sondern auch in der Kit-Fertigung – der Produktion von Endprodukten, deren Blechteile nacheinander in Losgröße eins gefertigt werden.

In der Fertigung von Schweißbaugruppen kommt weiterhin ein neuartiges Schweißrobotersystem zum Einsatz. Die Anlage bietet maximale Flexibilität und Effizienz, sodass selbst komplexe Bauteile von bis zu drei Metern Länge und einem Gewicht von einer Tonne geschweißt werden können.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 30 Bildern

Intuitives System

Perfekt organisierte Abläufe und transparente Prozesse stellen im Metall- und Maschinenbau echte Wettbewerbsvorteile dar. Davon profitieren nicht nur die Unternehmen des Fertigungsnetzwerks selbst, sondern auch die Nutzer der ERP-Software Deleco von Delta Barth Deleco hat alle wertschöpfenden Prozesse im Blick – angefangen bei Vertrieb und Einkauf über Konstruktion, Materialdisposition und Lager bis hin zu Produktion sowie Finanzbuchhaltung.

Angesichts derart komplexer Abläufe rückt die Usability immer stärker in den Vordergrund. Das Softwarehaus Delta Barth widmet sich in einem gemeinsamen Forschungsprojekt mit der TU Chemnitz. der Aufgabe, die Arbeitsprozesse der Software noch benutzerfreundlicher zu machen. Eine anwenderorientierte Oberfläche sowie eine intuitive Programmführung stehen dabei im Fokus.

(ID:38263960)