Interview „Das Konzept von Blechexpo und Schweisstec ist weltweit einzigartig“

Autor: Stéphane Itasse

Vom 3. bis 6. November dürften die beiden Schwestermessen Blechexpo und Schweisstec in Stuttgart wieder ihren einen oder anderen Rekord knacken. Was hinter dem Erfolg des Messeduos steckt und was die Besucher 2015 erwarten dürfen, verrät Paul E. Schall, Gründer und Geschäftsführer des Messeveranstalters, im Interview.

Firmen zum Thema

„Das Konzept von Blechexpo und Schweisstec richtet sich nach der Anwenderpraxis in Handwerks- und Industriebetrieben“, verrät Messeorganisator Paul E. Schall das Erfolgsgeheimnis.
„Das Konzept von Blechexpo und Schweisstec richtet sich nach der Anwenderpraxis in Handwerks- und Industriebetrieben“, verrät Messeorganisator Paul E. Schall das Erfolgsgeheimnis.
(Bild: Schall)

Blechnet: Blechexpo und Schweisstec 2015 verzeichnen über 100 neue Aussteller – welches sind die Gründe dafür?

Schall: Mittlerweile sind es sogar über 150 neue Aussteller, sodass wir jetzt die 1200er-Marke erreicht haben. Offensichtlich bieten wir mit der konsequenten Prozessketten-Orientierung der Blechexpo und der komplementären Schweisstec genau die Businessplattform, die der Markt braucht. Dieses Konzept ist weltweit einzigartig und richtet sich nach der Anwenderpraxis in Handwerks- und Industriebetrieben. Denn überall dort, wo Bleche, Rohre und Profile bearbeitet beziehungsweise zu Teilen verarbeitet werden, findet im Normalfall auch das Fügen und Verbinden zu Baugruppen, Grundgeräten sowie funktionsintegrierten Gehäusen statt.

Blechnet: Welche Ausstellerzahl erwarten Sie für 2015 und welche Fläche werden die Aussteller belegen?

Schall: Wie schon angedeutet, haben wir die Ausstelleranzahl 1200 bereits geknackt und damit dürfte es für die Veranstaltung 2015 gut sein. Mit über 90.000 m² Brutto-Ausstellungsfläche und einem Zuwachs an Flächen um 21 % sind wir in neue Dimensionen gewachsen und belegen diesmal sieben Hallen der Landesmesse Stuttgart.

Blechnet: Wie entwickelt sich der Anteil der internationalen Aussteller?

Schall: Sowohl bei der Blechexpo – Internationale Fachmesse für Blechbearbeitung – als auch bei der Schweisstec – Internationale Fachmesse für Fügetechnologien – dürfen wir Aussteller aus 36 Ländern der Erde begrüßen. Auch hier haben wir mit einem Zuwachs von 14 % eine enorme Steigerung zu verzeichnen, die zudem den sehr hohen Stellenwert des Fachmessenduos bei den international agierenden Herstellern und Anbietern aus dem Ausland widerspiegelt.

(ID:43604530)

Über den Autor

 Stéphane Itasse

Stéphane Itasse

MM MaschinenMarkt