Suchen

Trumpf auf der Lasys 2018

Der Laser wird digitaler, flexibler und vernetzbarer

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Je stabiler der Laserstrahl desto produktiver der Prozess

Beide Strahlquellen bedienen in der Applikation den Trend zu besserer Strahlqualität, der mehrere Ursachen hat. „Die Strahlqualität ist zum einen ein wesentlicher Schlüssel zur Produktivität des Prozesses“, bestätigt Schneider. Der Trufiber 2000 erzeugt einen perfekten Single-Mode-Strahl was sehr kleine Fokusdurchmesser mit hohen Leistungsdichten ermöglicht. Schneider: „Zusätzlich ermöglicht die bessere Strahlqualität ein größeres Scanfeld bei der Remote-Bearbeitung.“ Außer den Schweißprozessen mit linearem Vorschub, eignen sich beide Strahlquellen auch hervorragend für das Wobbelschweißen, das heißt, der Oszillation mit überlagerter Vorwärtsbewegung des Strahls, so Trumpf. Der Prozess sichere und verbessere die Schweißnahtqualität und punkte durch eine einstellbare Schweißnahtbreite. Die sehr gute Strahlqualität ermöglicht in diesem Fall eine höhere Einschweißtiefe bei gleicher Laserleistung, heißt es.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45328098)