Getriebemotor Dezentrales Antriebssystem auch für unteren Leistungsbereich verfügbar

Redakteur: Stefanie Michel

SEW-Eurodrive rundet sein Portfolios der dezentralen Antriebe im unteren Leistungsbereich von 90 bis 250 W mit dem Antriebssystem Movi-Switch-1EM ab. hier sind Ansteuerung, thermischer Motorschutz und ein optionales AS-Interface bereits im Motoranschlusskasten integriert.

Firmen zum Thema

Das Antriebssystem Movi-Switch-1EM rundet das Portfolios der dezentralen Antriebe im unteren Leistungsbereich von 90 bis 250 W ab. (Bild: SEW-Eurodrive)
Das Antriebssystem Movi-Switch-1EM rundet das Portfolios der dezentralen Antriebe im unteren Leistungsbereich von 90 bis 250 W ab. (Bild: SEW-Eurodrive)

Für die Anlagenautomatisierung entwickelte SEW-Euro-drive den Getriebemotor Movi-Switch. Die Schalt- und Schutzfunktionen dieses dezentralen Systems sind bereits im Antrieb integriert. Nun wurde diese Baureihe im unteren Leistungsbereich abgerundet, sodass der Getriebemotor auch für Leistungen von 90 bis 250 W zur Verfügung steht. Der Motor beinhaltet einen integrierten, elektronischen Stern-Brücken-Motorschalter für den Betrieb im Feld mit einer Drehrichtung. Zudem sind ein thermischer Motorschutz und die Ansteuerung einer mechanischen Bremse serienmäßig enthalten.

(ID:29319180)