EWM Die gesamte Prozesskette Schweißen abdecken

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Immer die gesamte Prozesskette Schweißen im Blick – die EWM AG, Hersteller für Lichtbogenschweißtechnik, zeigt auf der DVS Expo im September in Nürnberg zahlreiche Neuerungen rund um die Multimatrix-Technik. Sämtliche Neuheiten können auf der DVS Expo in Live-Vorführungen erlebt werden.

Firmen zum Thema

Der fast spritzerfreie Force-Arc-puls-Lichtbogen reduziert die Nacharbeit.
Der fast spritzerfreie Force-Arc-puls-Lichtbogen reduziert die Nacharbeit.
(Bild: EWM)

Die Multimatrix-Technik von EWM bedeutet sicheres, komfortables und umweltfreundliches Schweißen. Sämtliche Komponenten sind aufeinander abgestimmt. Durch Updates bleibt der Anwender im Hinblick auf Schweißprozesse, Software und Bedienung stets auf dem neuesten Stand.Nach Unternehmensangaben berichten Anwender berichten aus der Praxis von bis zu 60 % Kostenersparnis durch die Multimatrix-Technik. Dies gelinge durch eine Reduktion von Energie- und Materialverbrauch, was gleichzeitig die Arbeitszeit beim Schweißen deutlich senke und die Produktivität erheblich steigere, heißt es weiter.

Bei den Schweißgeräten sind alle gerätespezifischen Schweißverfahren für Stahl, CrNi sowie Aluminium enthalten. Damit lässt sich die gesamte Bandbreite an Aufgabenstellungen abdecken. Das kostenlose EN 1090 WPQR-Paket liefert nicht nur diverse praxisrelevante Schweißanweisungen, sondern ersetzt auch die notwendigen Verfahrensprüfungen bei der EN 1090-Zertifizierung.

Impuls-Schweißen leicht gemacht

Ein weiteres MIG/MAG-Schweißverfahren ist Force Arc puls, das den Einstieg ins Impuls-Schweißen durch die einfach Handhabung erleichtert. Force Arc puls bietet reduzierte Nacharbeit durch den nahezu spritzerfreien Lichtbogen, weniger Wärmeeinbringung, sichere Spaltüberbrückung und höhere Schweißgeschwindigkeit.

Mit der Software WPS-Tool lassen sich nach Unternehmensangaben schnell und einfach Schweißanweisungen generieren und für die verschiedenen Arbeitsabläufe verwalten. Zusammen mit der Qualitätsmanagement-Software EWM Xnet können diese Daten direkt auf den entsprechenden Schweißgeräten hinterlegt und mit individuellen Zugriffsrechten für jeden Benutzer versehen werden. Das sichert die Schweißqualität und hilft bei der Verwaltung der Schweißaufgaben.

(ID:43531746)