Suchen

Werkzeugmaschinen DMG Mori Seiki eröffnet neues globales Headquarter in Tokio

| Redakteur: Rüdiger Kroh

Seinen neuen globalen Hauptsitz hat die DMG Mori Seiki Co. Ltd. jetzt in Tokio feierlich eröffnet. Der Neubau hat eine Fläche von 7500 m2.

Firma zum Thema

Das neue globale Headquarter der DMG Mori Seiki Co. Ltd. wurde jetzt in Tokio eröffnet.
Das neue globale Headquarter der DMG Mori Seiki Co. Ltd. wurde jetzt in Tokio eröffnet.
(Bild: DMG Mori)

Dr. Masahiko Mori, Präsident der DMG MoriI Seiki Co., Ltd., und Dr. Rüdiger Kapitza, Vorstandsvorsitzender der DMG Mori Seiki AG, haben am 18. Juli gemeinsam mit Ehrengästen aus Wirtschaft und Politik das neue Global Headquarter in Tokio feierlich eröffnet. Der neue Hauptsitz der DMG Mori Seiki Co. Ltd. fungiert auch als eine von zwei weltweiten Schaltzentralen der Vertriebs- und Service-Kooperation beider Unternehmen unter dem Markendach von DMG Mori. Eine zweite DMG-Mori-Zentrale entsteht derzeit im schweizerischen Winterthur.

Im Showroom werden rund 30 Maschinen präsentiert

Laut Unternehmensangabe ist die Eröffnung ein weiterer Meilenstein auf dem dynamischen Weg, die globale Präsenz auszubauen und die Kundennähe nochmals zu steigern. Insgesamt umfasst der Neubau in Tokio eine Fläche von 7500 m2. Herzstück des Gebäudes ist ein großer Showroom, in dem rund 30 Maschinen aus allen Technologiebereichen das umfassende Portfolio von DMG Mori repräsentieren. Damit bietet der Showroom gleichzeitig perfekte Rahmenbedingungen, um sowohl gemeinsam mit Kunden neue Zerspanungslösungen zu erarbeiten, als auch Aus- und Weiterbildungskurse, beispielsweise zur Fünf-Achs-Simultanbearbeitung, durchführen zu können.

Bildergalerie

Insbesondere für internationale Gäste ist die neue globale Konzernzentrale optimal positioniert. So dauert der Transfer vom Flughafen Tokio Haneda lediglich 20 Minuten. Von diesem Standortvorteil werden DMG-Mori-Kunden aus Japan und Asien ebenso profitieren wie Besucher aus anderen Regionen der Welt.

(ID:42838077)