Suchen

CAM-Software Durchgängige CAM-Prozesskette halbiert die Durchlaufzeit

Autor / Redakteur: Michael Naumann / Stefanie Michel

Um sich den Erfordernissen des globalen Wettbewerbs zu stellen, sind leistungsfähige Gesamtlösungen für mehr Effizienz und Flexibilität gefragt. Mit einer durchgängigen CAM-Fertigungsprozesskette konnte ein Hersteller von Präzisionsmaschinen für die pharmazeutische Industrie seine Durchlaufzeit bis zu 50 % reduzieren.

Firma zum Thema

(Bild: Coscom Computer)

Fette Compacting, ein hochspezialisierter Hersteller von Maschinen, sieht sich mit besonderen Anforderungen hinsichtlich Präzision und Performance konfrontiert. Deshalb setzt das Unternehmen in seiner Fertigung die vollständige CAM-Prozesskette von Coscom ein, um flexibler und effizienter zu arbeiten.

Die Zeit von der Entwicklung bis zum serienreifen Bauteil um 50 % zu senken, war eine so wichtige Zielvorgabe, dass sie für jeden Mitarbeiter sichtbar auf einer Infotafel in einer Montagehalle von Fette Compacting stand. Der Grund war einfach: dem Wettbewerb ein gutes Stück voraus sein, um sich international behaupten zu können. Die Fette Compacting GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Hochleistungsmaschinen für pharmazeutische und chemische Betriebe. Mit seinen spezialisierten High-End-Produkten hat sich der Mittelständler im Lauf seines Bestehens zu einem der Weltmarktführer entwickelt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Marktanforderungen nicht allein durch Personalwachstum erfüllbar

Das Unternehmen arbeitet im 3-Schicht-Betrieb an fünf Tagen in der Woche; dazu kommen, wenn es die Auftragslage erfordert, Sonderschichten am Wochenende. Da die Anforderungen des Marktes durch Personalwachstum allein nicht zu erfüllen sind, investiert der Spezialmaschinenhersteller vor allem in die Effizienz seiner Anlagen und seiner Prozesse. Im Bereich der mechanischen Fertigung setzt Fette Compacting auf einen heterogenen Maschinenpark, bestehend aus rund 20 CNC-Maschinen und BAZ verschiedener Hersteller für Dreh-, Fräs- und Millturn-Bearbeitungen.

Um weitere Marktanteile zu gewinnen, sind optimale und fehlerfreie Fertigungsprozesse mit einer stabilen und funktionsfähigen Softwareinfrastruktur erforderlich. Eine Softwareprozesskette von der Konstruktion bis zur Fertigungsmaschine war das Ziel im Optimierungsprozess.“ Die Lösung von Coscom mit CAM-System, virtueller Maschine mit Simulation sowie Werkzeug- und gemeinsamem zentralen CAM-Datenmanagement erfüllen diese Vorgabe.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:42300105)